Board

Die Mitarbeiter*innen der Zentralen Einrichtung für Physikalische Therapie sind im stationären und teilstationären Bereich als integraler Bestandteil der Patientenbetreuung fest verankert.

Die enge Abstimmung der therapeutischen Behandlungsstrategie mit allen Fachgebereichen ist von essentieller Bedeutung. Deshalb ist die Einrichtung fachlich in allen medizinischen Fachbereichen angebunden. Alle Fachbereiche sind in ein beratendes Board integriert.

Dies betrifft:

  • Department für Operative Medizin, vertreten durch Herrn Professor Dr. med. Pierre Hepp, Stellvertretender geschäftsführender Direktor der Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Plastische Chirurgie sowie Leiter des Bereichs Arthroskopische und spezielle Gelenkchirurgie/Sportverletzungen
  • Department für Innere Medizin, Neurologie und Dermatologie, vertreten durch Herrn Professor Dr. med. Joseph Claßen, Direktor der Klinik und Poliklinik für Neurologie
  • Department für Frauen- und Kindermedizin
  • Intensivmedizin des Departments für Operative Medizin, vertreten durch Herrn PD Dr. med. habil. Sven Laudi, M.A., Leitender Oberarzt Intensivmedizin
  • Intensivmedizin des Departments für Innere Medizin, Neurologie und Dermatologie, vertreten durch Herrn Professor Dr. med. Sirak Petros, Leiter Interdisziplinäre Internistische Intensivmedizin, Leiter Medizinische Klinik 1 Bereich Hämostaseologie
  • Department für Kopf- und Zahnmedizin,
  • Department für Psychische Gesundheit

 

Die Vertreter der o.g. Fachbereiche bilden mit dem ärztlichen Leiter der Zentralen Einrichtung und mit der Sprecherin der Teamleiter ein beratendes Board zur Erarbeitung von leitlinien-basierten Standards im UKL sowie von wissenschaftlichen Projekten. Das Board trifft sich auf Einladung vom ärztlichen Leiter der Zentralen Einrichtung (Vorsitzender des Boards) in regelmäßigen Abständen.

Liebigstraße 20, Haus 4
04103 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 109
Map