Sie sind hier: Skip Navigation LinksPhysikalische Therapie und Rehabilitation Fachbereiche in der Physikalischen Therapie am UKL

Fachbereiche in der Physikalischen Therapie am UKL

Physiotherapie am UKL

Die Physiotherapeuten behandeln im stationären und teilstationären Bereich nach ganzheitlichen Konzepten. Nach dem am ersten Tag erhobenen Befund legen sie ein für den Patienten abgestimmtes Behandlungsziel fest, besprechen die therapeutischen Maßnahmen und führen die entsprechende Behandlung durch.

Ziele der Therapien sind z.B. die Wiederherstellung eingeschränkter Körperfunktionen, Schulung von Bewegungsverhalten und Koordination, Schmerzminderung und Wiederherstellung der körperlichen Leistungsfähigkeit.

Zu unseren Kompetenzen gehören unter anderem:

  • Komplextherapie bei verschiedenen Erkrankungen
  • Multimodale Schmerztherapie
  • Atemtherapie / reflektorische Atemtherapie
  • verschiedene Methoden der Krankengymnastik
  • spezielle Massagetechniken
  • Manuelle Therapie und osteopathische Verfahren
  • Kinesiotaping
  • spezielle Behandlungskonzepte für Kinder
  • Entspannungstherapie
  • Manuelle Lymphdrainage

 

Ergotherapie am UKL

Die „ Aktivitäten des täglichen Lebens" zu schulen ist die Aufgabe der Ergotherapeuten. Vor allem in den Bereichen Neurologie, Psychiatrie, Pädiatrie und Rheumatologie werden Patienten mit Bewegungs- und Wahrnehmungseinschränkungen betreut. Ziel ist es, die Selbstständigkeit der Betroffenen im Alltag zu verbessern oder wiederherzustellen. Die Ergotherapeuten arbeiten wochentags im stationären und teilstationären Bereich, auf der Schlganfall-Spezialstation Stroke Unit auch an Wochenenden und Feiertagen.

Das Leistungsspektrum der Ergotherapie umfasst:

  • motorisch-funktionelle Behandlungen
  • sensomotorisch-perzeptive Behandlungen
  • psychisch-funktionelle Behandlungen
  • neurophysiologische Behandlungen


Logopädie am UKL

Die Diagnostik und Behandlung von Sprech-, Sprach-, Stimm-, Schluck-  und Hörstörungen ist das Betätigungsfeld der Logopäden. Im stationären und teilstationären Bereich behandeln die Mitarbeiter mit Fachkompetenz Patienten aus allen Altersgruppen.

Das Spektrum reicht von der Behandlung von Säuglingen mit Fütter- und Schluckstörungen, über die Therapie von sprachlichen Entwicklungsstörungen bis zur Therapie von Schluck- und Sprechstörungen bei  Erwachsenen mit neurologischen Krankheitsbildern und schweren Erkrankungen im intensivmedizinischen Bereich.

Auf der Stroke Unit kommen die Logopäden täglich zum Einsatz, in allen anderen Bereichen wochentags. 

 

Sporttherapie am UKL

Besonders in der Kinderonkologie und Psychiatrie kommen unsere Sporttherapeuten zum Einsatz. Lange Klinikaufenthalte machen Bewegung wichtig, um den Nebenwirkungen der Erkrankungen und der Therapie entgegen zu treten. Regelmäßige Bewegungstherapie, individuell konzipiert nach Krankheitsbild, körperlichem Zustand und Alter unterstützen Kinder und Jugendliche dabei, Spaß an körperlicher Betätigung  zu haben und die Schwierigkeiten des Klinikalltags besser zu meistern.

Liebigstraße 20, Haus 4
04103 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 109
Map