Sie sind hier: Skip Navigation LinksInstitut für Klinische Immunologie

Lehre in der Klinischen Immunologie

​Das Institut gewährleistet die Immunologieausbildung der Studenten in Medizin und Zahnmedizin. Daneben gibt es zahlreiche fakultative Lehrangebote für unterschiedliche Zielgruppen. Zudem ist unser Institut durch die Deutsche Gesellschaft für Immunologie zur Weiterbildung von Fachimmunologen einschließlich humandiagnostischer Leistungen ermächtigt worden.

Für alle Fragen um Lehre und Ausbildung stehen Ihnen das Referat Lehre und der Lehrbeauftragte unseres Institutes, Professor Dr. Ulrich Sack, zur Verfügung.

Humanmedizin

​Die Ausbildung der Medizinstudenten auf immunologischem Gebiet erstreckt sich über das gesamte Studium, beginnend mit fakultativen Vorlesungen bis hin zur wahlobligatorischen klinischen Vorlesung:

  • Vorlesung Immunologie mit Prüfung nach dem dazugehörigen Praktikum, im 6. Semester
  • immunologisches Praktikum, 4 Themenbereiche im 6. Semester, in Verbindung mit dem Mikrobiologie- und Virologiepraktikum, abschließende Prüfung
  • POL-Kurs 1 "Immunologie und Infektiologie"
  • POL-Vorlesung zum Querschnittsbereich 4 „Immunologie / Infektiologie“ im 6. Semester, abschließende POL-Prüfung
  • Vorlesung zur Immunseneszenz im POL-3-Kurs "Medizin des alternden Menschen"
  • Beteiligung an Vorlesung im Querschnittsbereich 6 im 7. Semester und im QSB 10 im 10. Semester
  • Kurse der Querschnittsbereiche 4 und 6 im 7. bis 10. Semester (immunologische, umweltmedizinische und transfusionsmedizinische Inhalte)
  • Vorlesung zum Querschnittsbereich 10 "Prävention" im 10. Semester
  • Vorlesung zum Querschnittsbereich 4 im 10. Semester, abschließende Prüfung

Wenn Sie bereits Humanmedizin an der Universität Leipzig studieren, gibt es im Studierendenportal alle wichtigen Informationen zum laufenden Semester.

 


Voraussetzung für Prüfungszulassungen

  • regelmäßige Teilnahme an den fakultativen Vorlesungen Vorklinik, ggf. Referate
  • regelmäßige Teilnahme am Blockpraktikum 6. Semester (nur ein Fehlpraktikum Immunologie zulässig)
  • Abschlussprüfung nach Vorlesungsreihe QSB 4 (Notenbildung zusammen mit POL-Kurs)

Zahnmedizin

​Im fünften Semester bieten wir für interessierte Studenten der Zahnmedizin die fakultative Vorlesungsreihe "Immunologie für Zahnmediziner" an. Zum erfolgreichen Abschluss ist der Besuch aller Vorlesungen mit maximal 2 Fehlterminen nachzuweisen. Die aktuellen Vorlesungen sind jeweils über das Studierendenportal verfügbar.

 

Biologie / Biochemie

​Lehrangebote für die Fächer Biologie bzw. Biochemie werden durch Prof. Friedemann Horn erbracht.

Dr. Dr. Maik Friedrich
E-Mail: maik.friedrich@medizin.uni-leipzig.de

Fakultät für Biowissenschaften, Pharmazie und Psychologie: Masterstudiengang Biochemie, Modul 09-BCH-0710 - Molekulare Onkologie und Immunologie

  • Vorlesung 1 SWS
  • Seminar 0,5 SWS
  • Praktikum 2,5 SWS

Eine Doktorarbeit in der Klinischen Immunologie

​Am Institut für Klinische Immunologie und Transfusionsmedizin können Studierende der Medizin und Zahnmedizin mit den Interessensgebieten Klinische Immunologie wissenschaftlich arbeiten, insbesondere zur Immunonkologie und Immunfunktion.

Sie können bei uns die akademischen Grade Dr. med. und Dr. med. dent. nach der Promotionsordnung der Medizinischen Fakultät erwerben. Diese sowie weitere Informationen finden Sie auf der Seite https://www.uniklinikum-leipzig.de/wissenschaft-forschung/forschungs-administration/promotion.​

In Absprache mit anderen Fakultäten betreuen wir auch die Graduierung von Bewerberinnen und Bewerbern anderer Grundstudienrichtungen und führen sie zum Master- bzw. Bachelorgrad oder nach der Promotionsordnung der Medizinischen Fakultät zum Dr. rer. nat. oder Dr. rer. med.

​ 

Abgeschlossene Promotionen

2022

Max Marius Pyl (Betreuer Prof. Dr. U. Sack)
Nachweis von Signalmolekülen als Marker einer NK-Zell-Aktivierung: eine Pilotstudie

Samuel Scholl (Betreuer Prof. Dr. U. Sack)
Untersuchung des Einflusses experimenteller Bedingungen auf die Differenzierung von THP-1 Zellen zu polarisierten Makrophagen

​2021

Katharina Petin (Betreuer: Prof. Dr. U. Sack, Prof. em. Dr. S. Hauschildt)
Einfluss von NAD-Metaboliten auf THP-1 Zellen

Max Guthardt (Betreuer: Prof. Dr. U. Sack)
Verwendung humanisierter Mäuse als Plattform zur Etablierung neuer Tiermodelle sowie Behandlungsstrategien

Johanna Vanderheyden (Betreuer: Prof. Dr. U. Sack, Prof. Dr. R. Henschler)
Erfassung der T-Zell-Aktivierung mittels des Proliferationsmarkers pSTAT5 zur Detektion chronischer HVB-Infektionen

Bert Volker Müller (Betreuer Prof. Dr. U. Sack)
Untersuchung zur Eignung von Interferon-gamma release assays zum Nachweis von M. tuberculosis-reaktiven T-Lymphozyten

​2020

Nella Gagel (Betreuer: Prof. U. Sack)
Untersuchung des Effektes des Proteaseinhibitors α2-Macro-globulin im Modell der murinen kollagen-induzierten Arthritis

Waseem Mohammed Ali Nasr (Betreuer Prof. Dr. U. Sack, PD Dr. Michael Cross)
Metabolic Environment and Cellular Signaling in Haematopoietic Stem Cells and Progenitor Cells

Michael Bitar (Betreuer: Prof. Dr. U. Sack)
Flow cytometric evaluation of STAT phosphorylation in T cell population​
Promotionspreis der Medizinischen Fakultät

Jakob Glaser (Prof. Dr. U. Köhl)
Analyse der microRNA-Expression in humanen CD4+ T-Zellen nach Behandlung mit dem CD4-gerichteten MAX.16H5 Antikörper in einem in vitro-Stimulationsmodell

​2019

Lydia Schmiedel (Betreuer: Prof. Dr. med. Ulrich Sack)
Untersuchung durchflusszytometrischer Lymphozytenproliferationsassays zur Anwendung in der Immundiagnostik

Ina Kowalski (Betreuer: Prof. em. Dr. med. Frank Emmrich)
Zur Rolle von CD34-positiven hämatopoetischen Stamm- und Vorläuferzellen in der experimentellen Zelltherapie des ischämischen Schlaganfalls und Entwicklung eines neuen Verhaltenstestsystems in der Ratte 

Aleksandra Seydel (Betreuer: Prof. Dr. med. Ulrich Sack)

​2018

Anne Marschner (Betreuer: Prof. Dr. med. Ulrich Sack)
Immuntoleranz durch Gentherapie im murinen Modell der Graft-versus-Host-Diseas

Felix Schmidt (Betreuer: Prof. Dr. med. Frank Emmrich)
Durchflusszytometrische Analyse des Graft-versus-Leukämie-Effektes nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation in Mäusen

Daniel Kaiser (Betreuer: Prof. Dr. med. Frank)
Die Spontan Hypertensive Ratte als Tiermodell der zerebralen Mikroangiopathie

​Sophie Cerwenka (Betreuer: Prof. Dr. med. Frank Emmrich)
​Einfluss unterschiedlicher Dosierungen einer Therapie mit dem Granulozyten Kolonie-stimulierenden Faktor auf die frühe Entzündungsreaktion im murinen Schlaganfallmodell

 

 

Kontakt


​Prof. Dr. med. Ulrich Sack
Lehrbeauftragter

Max-Bürger-Forschungszentrum (MBFZ)
Johannisallee 30
04103 Leipzig

Telefon: 0341 - 97 25500
Fax:      0341 - 97 25828
E-Mail:  Ulrich.Sack@medizin.uni-leipzig.de

Johannisallee 30, Haus J
04103 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 12222 (Immunologische Sprechstunde)
Institutsleitung:
0341 - 97 25500
Fax:
0341 - 97 25509
Map