Sie sind hier: Skip Navigation LinksZentrale Notfallaufnahme

​​LIFEMED live | 7. November 2020

​​Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, liebe Referentinnen und Referenten,

vor dem Hintergrund der sich zwar entspannenden, aber immer noch präsenten COVID-Lage haben wir entschieden, das diesjährige LIFEMED-Symposium auf einen Tag verkürzt und neben einigen Workshops in Präsenz im Wesentlichen webbasiert als LIFEMED live 2020 durchzuführen!

In den letzten Wochen konnten mit ausreichend Vorlauf notwendige organisatorische Vorbereitungen aufgrund der COVID-19-Lage nur sehr eingeschränkt erfolgen. Darüber hinaus zeigte sich seitens der Teilnehmer aber auch der Industrie verständlicherweise Verunsicherung und Nachfragen erfolgten nur äußerst verhalten. Wir sind allerdings davon überzeugt, dass LIFEMED live 2020 ein sehr gutes Alternativangebot darstellt und so auch in diesem Jahr der Transfer von praxisrelevanten notfallmedizinischen Neuigkeiten und Wissen sichergestellt werden kann. Hier einige Eckpunkte:

  • Die Veranstaltung findet verkürzt und ausschließlich am Samstag, 07.11.2020 statt.
  • Die Workshops zu den invasiven Notfalltechniken in Zusammenarbeit mit unserer Anatomie werden wie bisher am Vormittag als Präsenzveranstaltungen angeboten, die Kapazitäten hierfür erhöht!
  • Der bewährte Berufseinsteigerworkshop, der in der Vergangenheit von zahlreichen Teilnehmern auch als Refresherkurs wahrgenommen wurde, wird ebenfalls vormittags webbasiert angeboten.
  • Am Nachmittag werden dann Themenschwerpunkte des ursprünglich für dieses Jahr geplanten LIFEMED-Programms kompakt und webbasiert in zwei moderierten Sitzungsblöcken angeboten (s. Programm LIFEMED live 2020).

Weitere Informationen, Kontakt- und Anmeldemöglichkeiten finden Sie nachfolgend.

Die Referenten, die im Vorfeld ihre aktive Unterstützung freundlicherweise bereits zugesagt hatten, werden unsererseits noch einmal separat informiert und um Mitwirkung bei den diesjährigen webbasierten Veranstaltungen bzw. um ihre Mitwirkung im nächsten Jahr bei LIFEMED 2021 gebeten. Die in diesem Jahr 2020 nicht berücksichtigten Themen möchten wir entsprechend verschieben. Bitte merken Sie sich bereits heute für LIFEMED 2021 den 10.- 11. September vor.

Wir bedauern, in diesem Jahr nicht alle geplanten Themen berücksichtigen zu können und auf bewährte und sehr beliebte Programmelemente (Cometogether, Posterfallpräsentation, weitere Workshops) verzichten zu müssen. Wir sind allerdings davon überzeugt, mit LIFEMED live 2020 bereits heute eine ausgezeichnete und spannende Alternative anbieten und so den Teilnehmern sowie Referenten Planungssicherheit geben zu können.

Nehmen Sie dieses Angebot LIFEMED live 2020 wahr - wir freuen uns darauf, Sie so auch in diesem Jahr hier in Leipzig oder eben webbasiert begrüßen zu dürfen!

Mit herzlichen Grüßen, bleiben sie weiterhin gesund,                                  
für das Organisationsteam

​Prof. Dr. med. André Gries​Oksana Kasch

 

Programm | Workshops

Programm

Programmübersicht​ zum Download (Stand August 2020)

​Wissenschaftliches Komitee
Oksana Kasch | Zentrale Notaufnahme, Universitätsklinikum, Leipzig
Dr. Thomas Hartwig | Zentrale Notaufnahme, Universitätsklinikum Leipzig
Dr. Alexandra Ramshorn-Zimmer | Zentrale Notaufnahme, Universiätsklinikum Leipzig
Prof. Dr. André Gries | Zentrale Notaufnahme, Universitätsklinikum Leipzig

Registrierung | Teilnahmegebühren

Anmeldung

Unter folgendem Link können Sie sich zum diesjährigen Sysmposium anmelden: Anmeldung LIF​EMED 2020​​​​​​

​Teilnahmegebühren​Preis brutto
Workshop 1: Intraossäre Punktion*​85 €
Workshop 2: Thoraxdrainage*85 €
Workshop 3: Notfallkoniotomie*​85 €
Berufseinsteiger- & Refresher-Workshop**30 €
Moderierte Sitzungsblöcke**60 €


​Pakete​Preis brutto
Workshop 13*​​200 €
Workshop 1​3* & Moderierte Sitzungsblöcke**240 €
Berufseinsteiger- & Refresher-Workshop + Moderierte Sitzungsblöcke**​75 €
​Studierende und Auszubildende: Berufseinsteiger- & Refresher-Workshop + Moderierte Sitzungsblöcke**​60 €


*Präsenzveranstaltung in Leipzig
**webbasiert als Webcast​

Zertifizierung | SLÄK, RbP, DRK

Sächsische Landesärztekammer
​​​Die Fortbildungspunkte bei der Sächsischen Landesärztekammer werden nach Programmerstellung beantragt und hier veröffentlicht.

Registrierung beruflich Pflegender
Die Veranstaltung wird von der Registrierung beruflich Pflegender mit 10 Punkten zertifiziert.

DRK
​Für Mitarbeiter des DRK in Sachsen wird die Veranstaltung durch den Deutsches Rotes Kreuz Landesverband Sachsen e.V. als Fortbildungsmaßnahme des Rettungsdienstes anerkannt (sofern dem keine Spezifika des Arbeitgebers/ Rettungsdienstträgers/ ÄLRD entgegenstehen).​

Sponsoren

Neben der Firmenpräsentation mittels eines Ausstellungsstandes bieten wir Ihnen noch zahlreiche weitere Möglichkeiten an. Alle Details sind in einem Leistungskatalog zusammengefasst, welchen wir Ihnen gern per E-Mail​ zukommen lassen​​.​


Wir bedanken uns bei folgenden Firmen für die Unterstützung:

Hauptsponsor

 

Sponsor

 

​Aussteller​​

​​

Unterstützer



Veranstaltungsort | Anreise | Leipzig

Veranstaltungsort

Der Berufseinsteiger- und Refresher-Workshop sowie der Webcast am Samstagnachmittag werden ausschließlich online angeboten. Den Zugang zur Website erhalten Sie nach erfolgreicher Anmeldung zwei Wochen vor Veranstaltung.

Die Workshops Intraossäre Punktion, Thoraxdrainage und Notfallkoniotomie finden am Samstagvormittag in der Anatomie statt:
Universität Leipzig, Medizinische Fakultät
Haus A (Anatomie)
Liebigstraße 13
04103 Leipzig​

Hier finden Sie Informationen zur Anreise und den Lageplan​ des Universitätsklinikum Leipzig. 
 

 

Leipzig - Musikstadt, Messestadt, Stadt der Bücher​

Ob Musikstadt, Messestadt oder Stadt der Bücher – Leipzig ist seit Jahrhunderten ein wichtiges Zentrum Europas und somit eine der lebendigsten und dynamischsten Städte Deutschlands.

Philosophen wie Leibniz, Nietzsche oder Bloch haben das Denken der Stadt bis heute beeinflusst. Berühmte Dichter wie Lessing, Klopstock, Gottsched oder Goethe zog es hierher. Besonders für seine Musikalität ist Leipzig in aller Welt berühmt. So ist die Stadt geprägt durch eine lange Tradition, die vor allem auf das Leben und das musikalische Wirken Bachs und Mendelssohn Bartholdys zurückgeht.

Kunst, Wissenschaft und Kultur spiegeln sich auch heute in der 1165 gegründeten Stadt wieder: Einige Tausend Wissenschaftler sind an fast 20 außeruniversitären Forschungseinrichtungen, an der Universität und sechs weiteren Hochschulen tätig. Der Thomaner-Chor, das Gewandhaus-Orchester, die vielen Museen und eine lebhafte Theaterszene prägen das Kulturleben der Stadt. Die „Leipziger Schule“ und die „Baumwollspinnerei“ sind führend in der Welt der Kunst.

Nach der friedlichen Revolution konnte sich Leipzig zu einer der vielfältigsten Regionen Ostdeutschlands entwickeln und erlebt nun ein Comeback zum Logistik- und Technikzentrum im Herzen Europas. Leipzig zeichnet sich heute durch wirtschaftliche Dynamik, ein hohes Kulturniveau, viele grüne Oasen und nicht zuletzt durch eine hervorragende Lebensqualität aus.

Weitere Informationen zu Leipzig und Veranstaltungshöhepunkte finden Sie bei Leipzig Travel.​

Quelle: Leipzig Travel

 

Links

Sie haben Interesse an einer Kooperation? Senden Sie uns gern eine E-Mail​ um eine mögliche Zusammenarbeit zu besprechen. 

Veranstaltungshinweise

​​​Notfallmedizinische Mittwochsfortbildung
1. Mittwoch im Monat | 17:0018:30 Uhr | Link zur Website​

Kontakt

Universitätsklinikum Leipzig
Zentrales Veranstaltungsmanagement
Telefon: 0341 971 4192
E-Mail: veranstaltungsmanagement@uniklinik-leipzig.de

Wir d​anken unseren Hauptsponsoren für die Unterstützung!

 

 

Paul-List-Str. 27, Haus 4.1
04103 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 17800 (Schichtleitung)
Sekretariat:
0341 - 97 17968
Fax:
0341 - 97 17969
Map