Sie sind hier: Skip Navigation LinksInstitut für Virologie

Nachweis des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2

​​​​​​​​​​​​​​Am Institut für Virologie des Universitätsklinikums Leipzig können Verdachtsfälle einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 schnell untersucht werden. Die empfohlenen Nukleinsäure-Nachweisverfahren für die Detektion und die Bestätigung einer Infektion stehen in unserem Labor zur Verfügung.​ 

Fragen zu Abnahme und Vers​and des Atemwegsmaterials der Patienten beantworten die am Institut tätigen Fachärzte für Virologie gern (MVZ und Universitätsklinikum). In jedem Fall wird gebeten, Einsendungen vorher telefonisch unter 0341 - 9714326 anzukündigen. 

Die Entscheidung ob ein Patient getestet werden soll oder nicht obliegt den Ärzten. Als Orientierungshilfe dient das Schema des Robert Koch-Instituts​ zur Verdachtsabklärung anhand klinisch-eipdemiologischer Kriterien​. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten für medizinisch-notwendige Testungen (gemäß EBM 32816; 59 EUR).

Eine Untersuchung (Ausschluss/Bestätigung) ​​auf die anderen viralen Atemwegserreger ist selbstverständlich ebenfalls möglich. Darüber hinaus bietet das Institut auch Nachweisverfahren und Beratung für viele weitere Viruserkrankungen an. 

Informationen zu SARS-CoV-2 und der Erkrankung COVID-19 finden Sie hier​.

Johannisallee 30, Haus J
04103 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 14300
Fax:
0341 - 97 14309
Map