Sie sind hier: Datenintegrationszentrum

Datenintegrationszentrum (DIZ)

​Das Datenintegrationszentrum (DIZ) des Universitätsklinikums Leipzig (UKL) führt medizinischen Versorgungsdaten, die im Rahmen der Behandlung am UKL erhoben bzw. verarbeitet werden, zusammen und stellt daraus Daten für die medizinische Forschung zur Verfügung. Es führt ausserdem Ergebnisse aus dieser Forschung in die Versorgung zurück.

Das DIZ stellt datenschutzkonform Dienste zum Datenmanagement und zur Datennutzung bereit, die von Wissenschaftler:innen innerhalb und außerhalb des UKL in Anspruch genommen werden können.

Der Aufbau und die aktuelle Weiterentwicklung des DIZ erfolgen im Rahmen der Medizininformatik-Initiative der Bundesregierung (MII). Das DIZ des UKL ist Mitglied des SMITH Konsortiums, einem von vier Konsortien der MII. Ziel dieser Infrastruktur ist es, Daten aus der Routineversorgung für die medizinische Forschung nutzbar zu machen.

 Für die Nutzung der Dienste des DIZ siehe die Seite zur Datennutzung und Antragstellung.

 

Philipp-Rosenthal-Str. 27b, Haus R
04103 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 15680
Map