Aktuelle Pressemitteilungen

Seite: 12337 eine Seite vor
 
29.04.2016

Freundlicher Holzlook statt Teppich: neue Fußböden im UKL-Zentrum für Psychische Gesundheit

Leipzig. Insgesamt 2120 Quadratmeter neuen Fußboden verlegten Fachleute in den vergangenen vier Monaten in den Klinikräumen Zentrum für Psychische Gesundheit in der Semmelweisstraße 10. Rund 85 Patienten-, Ärzte- und Forschungszimmer waren von der Großaktion bei normal weiterlaufendem Tagesgeschäft betroffen.

 
25.04.2016

„Den Ohren eine Pause gönnen“

Es rattert, es dröhnt, es klopft und hämmert. Das menschliche Gehör ist dem Lärm des Alltags 24 Stunden am Tag ausgesetzt – gerade in einer Großstadt. Zum Internationalen Tag gegen den Lärm am Mittwoch, 27. April, rät Prof. Dr. Michael Fuchs, Leiter der Sektion Phoniatrie und Audiologie an der Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde (HNO) des UKL: "Gönnen Sie Ihren Ohren eine Pause."

 
22.04.2016

Krebskranke in allen Phasen qualifiziert begleiten

Leipzig. Krebserkrankungen über alle Altersgruppen hinweg nehmen zu. Der gleichzeitig stetige Fortschritt in der Krebsmedizin erfordert von den Pflegefachkräften eine hohe Qualifikation. Erstmalig bietet nun das Universitätsklinikum Leipzig (UKL) eine Weiterbildung Onkologie an. Sie ist staatlich anerkannt und richtet sich an Gesundheits- und Krankenpfleger/–pflegerinnen sowie Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/–pflegerinnen. Beginn ist am 25. Mai 2016. Nach zwei Jahren wird die berufsbegleitende Weiterbildung im Juni 2018 mit einer Prüfung abgeschlossen.

 
19.04.2016

Mehr Patientenkomfort und hochmoderne Diagnostik

Leipzig. An der Klinik und Poliklinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie des Universitätsklinikums Leipzig setzt ein neuer 1,5-Tesla- Magnetresonanztomograph ab sofort neue Maßstäbe in der Radiologischen Diagnostik und erweitert das Spektrum MRT-gestützter Eingriffe, vor allem auf dem Gebiet der Tumorbehandlungen. Neben der hochmodernen Technologie bietet das Großgerät besonders für Patienten mit Platzangst viele Vorteile.

 
19.04.2016

Stoffwechselforscher und Labormediziner der Leipziger Unimedizin häufig zitiert

Leipzig. Mit vier Wissenschaftlern ist die Universitätsmedizin Leipzig im diesjährigen Ranking des "Laborjournals" der meistzitierten Wissenschaftler im Bereich Stoffwechselstörungen vertreten. Ebenfalls prominent platziert sind die Leipziger Labormediziner im Ranking der Publikationsanalyse "Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin".

 
Seite: 12337 eine Seite vor