Aktuelle Pressemitteilungen

Seite: 12338 eine Seite vor
 
05.02.2016

Projekt "REDEZEIT" bietet telefonische Unterstützungsgruppen für Angehörige von Menschen mit Demenz

Mehr Unterstützung für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz wollen Forscher der Universität Leipzig durch das Projekt "REDEZEIT" bieten. Diesen Angehörigen soll ermöglicht werden, ihre Erfahrungen mitzuteilen, Gesprächspartner zu finden und sich durch aktive Selbsthilfe gegenseitig zu unterstützen. Ziel des Projektes ist es, Gruppen von Angehörigen der an Demenz erkrankten Menschen zu bilden, die per Telefonkonferenzschaltung miteinander kommunizieren. "Noch viel zu selten wird gehört, was Angehörige bewegt und welche Bedürfnisse sie haben. Es soll ein einfacher Zugang angeboten werden, um sich gegenseitig zu unterstützen, auszutauschen und um Informationen zu erhalten", sagt Projektleiter Dr. Martin Berwig von der Leipziger Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie.

 
01.02.2016

Noch wenige freie Ausbildungsplätze – jetzt bewerben!

Leipzig. Am 1. März startet an der Medizinischen Berufsfachschule des Universitätsklinikums Leipzig (MBFS) wieder die Ausbildung in der Fachrichtung Gesundheits- und Krankenpflege. Interessierte können sich jetzt noch bewerben.

 
29.01.2016

Volkskrankheit Alzheimer: Wie viele Demenzfälle wären in Deutschland vermeidbar?

Leipziger Demenzforscher haben berechnet, dass deutschlandweit rund ein Drittel der Alzheimer-Erkrankungen auf Risikofaktoren wie Bluthochdruck, Übergewicht oder Diabetes zurückgehen. Sie plädieren dafür, sich in der Prävention von Alzheimer verstärkt auf diese Risiken zu konzentrieren.

 
28.01.2016

Freiwilligendienst am Uniklinikum Leipzig: Mehr als ein Berufsfindungsjahr

Leipzig. Ist ein medizinischer oder pflegerischer Beruf der richtige für mich? Das Universitätsklinikum Leipzig bietet jungen Erwachsenen die Möglichkeit, im Rahmen eines Freiwilligendienstes herauszufinden, welchen Weg sie beruflich gehen wollen. Wer gern ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder den Bundesfreiwilligendienst (BFD) am UKL absolvieren möchte, kann sich ab sofort bewerben.

 
27.01.2016

Klinik für Urologie am UKL erhält zwei Zertifikate europäischer Urologen

Leipzig. Gleich zwei Ausbildungszertifikate der Europäischen Gesellschaft für Urologie erhielt jetzt die Klinik und Poliklinik für Urologie am Universitätsklinikum Leipzig. Damit wird den UKL-Urologen um Klinikdirektor Prof. Jens-Uwe Stolzenburg europaweit hohe Kompetenz in der Ausbildung bescheinigt.

 
Seite: 12338 eine Seite vor