Sie sind hier: Skip Navigation LinksUniversitätsmedizin Leipzig

04.07.2020    Fachveranstaltung (Med. Personal/ Wissenschaftl. Personal)

Ganzheitliche Gynäkologische Onkologie Modul C 2020

Sehr geehrte Frau Kollegin,
sehr geehrter Herr Kollege,
80% aller onkologischen Patientinnen nehmen komplementäre Behandlungsmethoden in Anspruch, ergänzend zu schulmedizinischen Behandlungen. Wissenschaftliche Studien haben ergeben, dass sich die Patientinnen mehr Informationen und mehr Dialog hierzu mit ihren behandelnden und betreuenden Ärzten wünschen. Ziel des Zertifikat-Kurses Ganzheitliche Gynäkologische Onkologie ist es, diesem Bedarf zu folgen und die ärztliche Beratungskompetenz zu erhöhen. Das Curriculum hierzu basiert auf einem Konzept der WHO.
Die onkologische Komplementärmedizin sollte heute eine wissenschaftlich gut abgesicherte Ergänzung zur schulmedizinischen Behandlung sein. Die erfolgreichen qualitätsgesicherten Kursmodule A, B und C der wissenschaftlichen Arbeitsgemeinschaft NATUM werden in Zusammenarbeit mit den Universitäts-frauenkliniken Essen und Leipzig ausgerichtet. Die Module sind in beliebiger Reihenfolge buchbar, am Ende erhalten die Teilnehmer das Zertifikat.
Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme am Kursmodul C ein und würden uns freuen, Sie im Juli in Leipzig begrüßen zu dürfen.
Mit freundlichen kollegialen Grüßen

Dr. med. St. Wagner
1. Vorsitzender
NATUM e. V. 

Prof. Dr. med. B. Aktas
Direktorin der Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde
Universitätsklinikum Leipzig

Wissenschaftliche Leitung:

Prof.Dr.med. Bahriye Aktas
Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde

Zeit und Ort:

04.07.2020 09:00 Uhr - 04.07.2020 18:00 Uhr


Medizinische Fakultät
Haus E: kleiner Hörsaal
Liebigstraße 27, 04103 Leipzig

Kontakt:

Zentrales Veranstaltungsmanagement Veranstaltungsmanagement@uniklinik-leipzig.de +49 (0) 341 9714192

weitere Informationen: