Sie sind hier: Skip Navigation LinksUniversitätsmedizin Leipzig

28.02.2019    Öffentliche Veranstaltung

Informationsveranstaltung zum Tag der Seltenen Erkrankungen

Liebe Mitstreiter für die Stärkung von Menschen mit Seltenen Erkrankungen,
sehr geehrte Damen und Herren,

am 28.02.2019 begehen wir erneut den Tag der Seltenen Erkrankungen.

An diesem Tag findet im Universitätsklinikum Leipzig eine Informationsveranstaltung für alle Interessierte, Betroffene und deren Betreuer statt, zu der wir Sie hiermit herzlich einladen möchten.
Das universitäre Zentrum für seltene Erkrankungen Leipzig möchte damit die Wahrnehmbarkeit von Menschen mit Seltenen Erkrankungen verbessern und über verschiedene Erkrankungen informieren, mit spezialisierten Zentren und Selbsthilfegruppen ins Gespräch kommen und Informationen austauschen um langfristig die Versorgung der betroffenen Menschen zu verbessern. Im Zentrum der Veranstaltung stehen Vorträge zu den Erkrankungen Neurofibromatose Typ I (M. v. Recklinghausen) und Tuberöse Sklerose (TSC). Diese Erkrankungen sind zwar an sich sehr unterschiedlich, aber in vielen Belangen exemplarisch für die große heterogene Gruppe an Seltenen Erkrankungen, die wir heute kennen.







Mit freundlichen Grüßen,
 
Prof. Dr. med. J. Lemke
Dr. med. C. Heine
Für das Universitäre Zentrum für Seltene Erkrankungen, Leipzig

Wissenschaftliche Leitung:

Dr.med. Johannes Lemke
Institut für Humangenetik

Zeit und Ort:

28.02.2019 10:00 Uhr - 28.02.2019 14:00 Uhr


Medizinische Fakultät
Haus 4: Hörsaal
Liebigstraße 20, 04103 Leipzig

Universitätsklinikum Leipzig
Haus 4: Foyer OPZ
Liebigstraße 20, 04103 Leipzig

Kontakt:

Zentrales Veranstaltungsmanagement Veranstaltungsmanagement@uniklinik-leipzig.de +49 (0) 341 9714192

weitere Informationen: