Teilnehmerinformationen zur Wiederaufnahme von ​Veranstaltungen

Ab Juni 2020 werden wieder stufenweise Veranstaltungen am Standort der Universitätsmedizin Leipzig angeboten. Dafür werden moderne digitale Veranstaltungsformate entwickelt, die sukzessiv Eingang in das Veranstaltungsangebot finden werden.

Auch Präsenzveranstaltungen unter Beachtung der Hygiene- und Schutzmaßnahmen starten wieder, dies setzt ein verantwortungsvolles Handeln aller Beteiligten voraus. Es wurden daher eine Vielzahl an Vorkehrungen etabliert: Zum Beispiel Abstandsmarkierungen auf Sitzflächen oder die Bereitstellung von Desinfektionsmitteln in allen Veranstaltungsräumen.  Um die Gesundheit von Teilnehmern und Mitarbeitern zu garantieren, wurden die folgenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen erarbeitet:

Hier geht's zum Hygiene- und Schutzmaßnahmenkonzept

Zudem durchlaufen externe Besucher beim Betreten der Gebäude des Universitätsklinikum Leipzig eine Eingangskontrolle, einschließlich einer Prüfung der Körpertemperatur. Um die Nachverfolgbarkeit der Kontakte gewährleisten zu können, sind alle Besucher verpflichtet, sich am Eingang mit einem Formular zu registrieren.

Um längere Wartezeiten an den Eingängen zu vermeiden, kann das Formular vorab ausgefüllt und zur Eingangskontrolle mitgebracht werden.

Hier geht’s zum Formular
Abstand halten