Sie sind hier: Skip Navigation LinksUniversitätsmedizin Leipzig

Medienpädagoge (m/w/d) (9112)

Akademie am Universitätsklinikum Leipzig - Digitales Bildungsmanagement

in Vollzeit/Teilzeit möglich, befristet auf 12 Monate (Elternzeitvertretung)
Haustarifvertrag des UKL  
Eintrittstermin: 02.09.2024

Die Herausforderungen

  • kreative und multimediale Umsetzung digitaler Lerninhalte mit unterschiedlichen Schwerpunkten
  • Entwicklung digitaler Lernangebote sowie die mediendidaktische Aufbereitung von Wissen in Zusammenarbeit mit Fachexpert:innen
  • Anwendungsbetreuung und Weiterentwicklung unserer digitalen Lernplattform
  • administrative Arbeit mit Lerninhalten und Nutzer:innen

Ihr Profil

  • abgeschlossenes, akkreditiertes Bachelorstudium der Medienpädagogik oder eine vergleichbare Qualifizierung
  • einschlägige Berufserfahrung in der Konzeption, Entwicklung und Realisierung von E-Learning-Produkten mit Schwerpunkt grafische Gestaltung und Visualisierung
  • geübter Umgang mit digitalen Lernplattformen und Autorentools sowie Erfahrung mit Articulate 360
  • ausgeprägte Teamfähigkeit sowie eine zielorientierte und strukturierte Arbeitsweise
  • sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse

 

Wir suchen Dich als Expert:in für die Erstellung von digitalen Lerninhalten. Unser kleines und dynamisches Team bietet den gesamten Prozess von der ersten Bedarfserfassung über die Erstellung von digitalen Lerninhalten bis zur Bereitstellung für die richtigen Personenkreise. Bewirb Dich jetzt und werde ein Teil unseres Teams.

Sie können sich bis zum 14.06.2024 auf diese Stelle online-bewerben. (Datenschutzinformation

Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt Hannes Knuth unter 0341/ 97-26065 bzw. Hannes.Knuth@medizin.uni-leipzig.de.

Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung entsprechende Nachweise bei.

Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund gesetzlicher Regelungen nur Bewerber:innen einstellen können, die über eine Immunität gegen Masern verfügen. Der entsprechende Nachweis muss von Ihnen vorgelegt werden.

Bewerbungen von Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung, nach Maßgabe des Bundesgleichstellungsgesetzes, bevorzugt berücksichtigt.

Circa 6.000 Mitarbeiter:innen setzen sich täglich im Herzen von Leipzig für die bestmögliche Versorgung unserer Patient:innen ein. Unser Krankenhaus der Maximalversorgung umfasst 34 Kliniken, 10 Institute, 35 OP-Säle und 50 Stationen. Als Klinik Nummer 1 in Leipzig sind wir ausgezeichnet durch eine wegweisende fachliche Spezialisierung und modernste bauliche sowie technische Infrastruktur.

Das bieten wir Ihnen: 

  • einen attraktiven Arbeitsplatz in zentraler Lage mit geregelten Arbeitszeiten und familienfreundlichen Angeboten
  • leistungsgerechte Vergütung nach Haustarifvertrag mit Jahressonderzahlung und Urlaubsgeld
  • 30 Urlaubstage und Zusatzurlaub im Schichtdienst gem. HTV UKL
  • Betriebliche Altersversorgung
  • individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in der Arbeitszeit
  • verschiedene kostenlose Kurse und Angebote im Rahmen unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • zusätzliche Vergünstigung für das Deutschland Ticket sowie Sonderkonditionen in unserer hauseigenen Mensa und Apotheke
  • Unterstützung bei der Kinderbetreuung, z.B. durch betriebsnahe Kindertagesstätten, Kindertagespflege, Kinderferienprogramme und Kindermitbringtag
  • Krisen- und Sozialberatung, z.B. eine Rund-um-die-Uhr-Beratung bei persönlichen und beruflichen Herausforderungen
  • Möglichkeit auf mobiles Arbeiten (bis zu 40% der Arbeitszeit)

Hier finden Sie genauere Informationen und viele weitere Vergünstigungen und exklusive Angebote für unsere Mitarbeiter:innen.

​Job-Newsletter

Gern informieren wir Sie
per Mail über aktuelle Ausschreibungen.