Sie sind hier: Skip Navigation LinksUniversitätsmedizin Leipzig

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) (8924)

Institut für Laboratoriumsmedizin, Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik

in Vollzeit/Teilzeit möglich, befristet auf 3 Jahre  
TV-L EG 13
Eintrittstermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Herausforderungen

  • Entwicklung, Validierung und Standardisierung von für die Identifizierung und Quantifizierung von Proteinen in Gewebe, Zellkulturen und humanen Proben mit hochauflösender Massenspektrometrie
  • Optimierung und Durchführung von Zellexperimenten und Protein-Interaktionsanalysen mit hochauflösender Massenspektrometrie
  • Betreuung von wissenschaftlichen Kooperationsprojekten der Sektion
  • Einwerbung von Drittmitteln
  • Planung und Durchführung der biostatistischen Auswertungen sowie Betreuung und Weiterentwicklung des QM-Systems
  • Durchführung von Lehrveranstaltungen

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium im Bereich Chemie, Biochemie, Pharmazie o.ä.
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich massenspektrometrischer Proteinanalytik und Proteinbiochemie
  • Erfahrungen in der biostatistischen Auswertung
  • flüssige Sprachkenntnisse in Englisch 

Die Sektion Klinische Massenspektrometrie entwickelt zu klinischen Fragenstellungen neue analytische Konzepte zur quantitativen Untersuchung des Metaboloms und Proteoms mit dem Ziel der Translation in die Patientenversorgung. In der Sektion werden moderne Analysenplattformen für die quantitative und hochauflösende massenspektrometrische Analytik betrieben. Für die Betreuung und Weiterentwicklung der funktionellen hochauflösenden massenspektrometrischen Analytik ist eine Postdoc-Position zu besetzen.

Sie können sich bis zum 19.06.2024 auf diese Stelle online-bewerben. (Datenschutzinformation

Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt Prof. Dr. Uta Ceglarek unter 0341/ 97-22200 bzw. Uta.Ceglarek@medizin.uni-leipzig.de.

Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung entsprechende Nachweise bei.

Die Medizinische Fakultät der Universität Leipzig gehört mit ihrer über 600jährigen Tradition zu den größten Forschungseinrichtungen der Region Leipzig. Mit über 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist sie die größte von insgesamt 14 Fakultäten der Universität Leipzig und dient als Ausbildungsstätte für ca. 3.500 Studierende der Human- und Zahnmedizin sowie der Pharmazie und Hebammenkunde.

​Job-Newsletter

Gern informieren wir Sie
per Mail über aktuelle Ausschreibungen.