Sie sind hier: Skip Navigation LinksUniversitätsmedizin Leipzig

Mitarbeiter Personalcontrolling (m/w/d) (8170)

Bereich 4 - Personal, Recht und Compliance - Referat Personalcontrolling und -systeme

in Vollzeit/Teilzeit möglich, unbefristet  
Haustarifvertrag des UKL  
Eintrittstermin: 01.03.2023

Die Herausforderungen

  • Planung, Prognose, Analyse und Steuerung der Personalkosten je Kostenart sowie der Vollkräfte je Dienst-Art nach KHBV (Krankenhaus-Buchführungs-Verordnung) je Einrichtung und auf Unternehmensgesamteben
  • Mitarbeit bei der Erfassung und Berechnung des Pflegebudgets
  • Personalbedarfs- und Wirtschaftlichkeitsrechnungen, Mitarbeit an Monats- und Jahresabschlüssen hinsichtlich Personalkosten sowie internes und externes Reporting des Personalbereiches
  • Führen des Organisationsmanagements im SAP-HCM sowie Ausbau von Personalinformationssystemen z. B. SAP-BW
  • Mitarbeit bei der Entwicklung von HR-Controlling-Kennzahlensystemen und Etablierung von neuen Personalcontrolling-Instrumenten sowie Projektarbeit

Ihr Profil

  • erfolgreicher Hochschulabschluss (Bachelor) der Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt im Bereich Controlling/Personal oder ein vergleichbarer Abschluss
  • Fähigkeit zur strukturierten Problemanalyse und eine konzeptionell, zielorientierte Vorgehensweise
  • erforderlich: routinierter Umgang mit den Microsoft Office-Anwendungen (insbesondere Excel)
  • wünschenswert: SAP-Anwenderkenntnisse (HCM, BW und FI/CO) 

 

Als kleines Team arbeiten wir eng zusammen. Das Personalcontrolling ist dem Bereich 4 - Personal, Recht und Compliance - zugeordnet.

 

So bewerben Sie sich: Sie können sich bis zum 31.01.2023 auf diese Stelle online bewerben.

Die hierbei von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten verarbeiten wir zum Zweck der Bewerbung. Mit Absenden Ihrer Bewerbung stimmen Sie dieser notwendigen Datenverarbeitung zu. Weitere Angaben erhalten Sie in unserer Datenschutzgrundverordnung.

Ihre Ansprechperson: Alexander Küch (Referatsleiter Personalcontrolling und –systeme); Tel.: 0341/ 97-14110; Mail: Alexander.Kuech@uniklinik-leipzig.de

Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung entsprechende Nachweise bei.

Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund gesetzlicher Regelungen nur Bewerber einstellen können, die über die Immunität gegen Masern verfügen. Die entsprechenden Nachweise müssen von Ihnen vorgelegt werden.

Über die Uniklinik: 

Ca. 6.000 Mitarbeitende setzen sich täglich im Herzen von Leipzig für die bestmögliche Versorgung unserer Patientinnen und Patienten ein. Unser Krankenhaus  der Maximalversorgung  umfasst 34 Kliniken, 10 Institute, 35 OP-Säle und 50 Stationen. Das macht uns zum zweitgrößten Arbeitgeber in Leipzig – ausgezeichnet durch eine wegweisende fachliche Spezialisierung und modernste bauliche sowie technische Infrastruktur.

Wir bieten unseren Mitarbeitenden und Ihnen:

  • 30 Tage Urlaub, jährliche Jahressonderzahlung und Urlaubsgeld nach Haustarifvertrag
  • 2 betriebliche Kindertagesstätten,  2 Tageseltern, Kinderferienprogramm & Flying Nanny
  • Ein strukturiertes Einarbeitungskonzept & ein betriebliches Eingliederungsmanagement
  • Hausinterne Fort- und Weiterbildungen sowie Führungskräfteentwicklung und Coachings

Hier finden Sie genauere Informationen und viele weitere Vergünstigungen und exklusive Angebote für unsere Mitarbeitenden.

​Job-Newsletter

Gern informieren wir Sie
per Mail über aktuelle Ausschreibungen.