Sie sind hier: Skip Navigation LinksUniversitätsmedizin Leipzig

Mitarbeiter Demand Management (m/w/d)* (8061)

Bereich 1 - Informationsmanagement, Abt. IT-Services Demand Management

in Vollzeit/Teilzeit möglich, unbefristet  
Haustarifvertrag des UKL  
Eintrittstermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Herausforderungen

  • Sie koordinieren als Kommunikationsschnittstelle zwischen dem IT-Bereich und den Fachbereichen die Anforderungsaufnahme, Analyse und Dokumentation und verantworten anschließend die Vernetzung der relevanten Fach- und Projektbereichen
  • Sie vermitteln sowohl inhaltlich als auch sprachlich zwischen IT-Bereich und Fachbereichen
  • Sie initiieren die Umsetzung von Anforderungen gemeinsam mit unseren IT-Projektleitungen sowie Service Verantwortlichen und betreuen die weiterführenden Schritte
  • Sie sorgen für die weiterführende Standardisierung bei Anfragen und Services
  • Sie fungieren als Ansprechpartner:in für die internen Anwender bei neuen Anforderungen im Bereich IT, d.h. Initiierung von Projekten/Change Requests sowie anschließende Begleitung der Implementierung

Ihr Profil

  • erfolgreicher Hochschulabschluss in (Wirtschafts-)Informatik, Medizininformatik, Wirtschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt IT oder Bewerber:innen, die aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und ihrer Qualifikationen entsprechende Tätigkeiten ausüben können
  • Kenntnisse zur IT-Infrastruktur und zu aktuellen Sicherheits- und Interoperabilitätsanforderungen sind wünschenswert
  • einschlägige Erfahrung in dem beschrieben Aufgabengebiet, idealerweise in einem klinischen Umfeld
  • empathischer Charakter mit Durchsetzungsvermögen und Dienstleistungsorientierung
  • prozessorientierte und strukturierte Denkweise, gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten, verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Engagement und Teamfähigkeit
Sie können sich bis zum 15.02.2023 auf diese Stelle online-bewerben. Bitte geben Sie Ihre Gehaltsvorstellung an.

Bewerbungen werden ausschließlich über das Bewerberportal entgegengenommen.
Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre im Rahmen der Bewerbung bereitgestellten personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewerbung verarbeitet werden. Die Informationen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten für Bewerber:innen finden Sie hier.

Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt Martin Prüfer unter 0341/ 97-10261 bzw. Martin.Pruefer@uniklinik-leipzig.de.

* Diese Stellenausschreibung ist Teil der internen Aktion Mitarbeiter werben Mitarbeiter.

Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung entsprechende Nachweise bei.

Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund gesetzlicher Regelungen nur Bewerber einstellen können, die über die Immunität gegen Masern und Covid19 verfügen. Die entsprechenden Nachweise müssen von Ihnen vorgelegt werden.

Wir stehen als öffentlicher Arbeitgeber im Herzen von Leipzig für eine Unternehmenskultur, in der das Miteinander für die bestmögliche Versorgung unserer Patienten großgeschrieben wird. Als Maximalversorger mit 34 Kliniken, 10 Instituten, 35 OP-Sälen, 50 Stationen und ca. 6.000 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen überzeugen wir durch wegweisende fachliche Spezialisierung sowie modernste bauliche und technische Infrastruktur.
Als zweitgrößter Arbeitgeber Leipzigs liegt es uns besonders am Herzen, dass sich unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bei uns wohlfühlen. Daher erhalten unsere Beschäftigten zahlreiche Vergünstigungen und exklusive Angebote.

​Job-Newsletter

Gern informieren wir Sie
per Mail über aktuelle Ausschreibungen.