Sie sind hier: Skip Navigation LinksUniversitätsmedizin Leipzig

Medizinisch-technischer Assistent (m/w/d) (7772)

Institut für Rechtsmedizin

in Vollzeit/Teilzeit möglich, befristet (voraussichtlich 4 Monate, Krankheitsvertretung)
TV-L EG 8
Eintrittstermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Herausforderungen

  • Labortätigkeit Forensische Molekulargenetik
  • Spurenbearbeitung einschließlich Spurensicherung und Vorteste (immunologische Schnelltests, Mikroskopie)
  • Abstammungsuntersuchung
  • molekularbiologische Labormethoden: DNA-Isolierung, Quantifizierung mittels qPCR, STR-Analyse mittels PCR-Verfahren, Fragmentlängenmessung mittels Kapillarelektrophorese
  • Auswertung von Laborbefunden an den Analysegeräten (ABI 3130)
  • Schreiben von SAP-Rechnungen

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung als Medizinisch-technischer (Fach-)Assistent m/w/d (MTA/MTFA) mit vorhandener Berufserlaubnis oder als Biologielaborant m/w/d (alternativ ein abgeschlossenes Studium der Biologie/Chemie/Biotechnologie oder eine vergleichbare Qualifikation)
  • Grundlagenkenntnisse der molekularbiologischen Labormethoden
  • hohes Maß an Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zum eigenständigen Arbeiten
  • Verantwortungsbewusstsein, Engagement, Selbständigkeit
  • sicherer Umgang mit Bürosoftware (MS-Office, SAP)
Alle Bewerbungen sind unter Angabe der Ausschreibungsnummer bis spätestens 07.07.2022 schriftlich einzureichen und an den Bereich Personal der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig, Liebigstraße 27, Haus E, 04103 Leipzig, zu richten. Wir bitten darum, keine Bewerbungsmappen zu verwenden, sondern ausschließlich Kopien einzureichen, da Ihre Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzgerecht vernichtet werden.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre im Rahmen der Bewerbung bereitgestellten personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewerbung verarbeitet werden. Die Informationen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten für Bewerber finden Sie hier.
Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt PD Dr. Jeanett Edelmann unter 0341/ 97-15111 bzw. Jeanett.Edelmann@medizin.uni-leipzig.de.
Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung entsprechende Nachweise bei.

Die Medizinische Fakultät der Universität Leipzig gehört mit ihrer über 600jährigen Tradition zu den größten Forschungseinrichtungen der Region Leipzig. Mit über 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist sie die größte von insgesamt 14 Fakultäten der Universität Leipzig und dient als Ausbildungsstätte für ca. 3.200 Studierende der Human- und Zahnmedizin sowie der Pharmazie und der Hebammenkunde.

​Job-Newsletter

Gern informieren wir Sie
per Mail über aktuelle Ausschreibungen.