Sie sind hier: Skip Navigation LinksUniversitätsmedizin Leipzig

Arzt/Ärztin in Weiterbildung (d) (7124)

Institut für Medizinische Mikrobiologie und Virologie, Bereich Medizinische Mikrobiologie

in Vollzeit/Teilzeit möglich, befristet auf 5 Jahre (Dauer der Facharztweiterbildung)
Haustarifvertrag des UKL  
Eintrittstermin: 01.01.2022

Die Herausforderungen

  • Weiterbildung erfolgt nach Weiterbildungsordnung der SLÄK und des Curriculums
  • erstellung der mikrobiologischen Befunde
  • telefonische Beratung (Befundauskunft und Therapie Empfehlungen)
  • Teilnahme an Rufbereitschaftsdiensten
  • Teilnahme an Lehrtätigkeiten sowie Forschungsprojekten des Instituts
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit

Ihr Profil

  • ärztliche Approbation
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität, Diskretion und Loyalität
  • selbständige und gewissenhafte Arbeitsweise verbunden mit einer hohen Einsatzbereitschaft
  • sicherer Umgang in den Microsoft Office-Anwendungen

Der Bereich Medizinische Mikrobiologie des Instituts für Medizinische Mikrobiologie und Virologie ist für die Laboratoriumsdiagnostik der durch Mikroorganismen (Bakterien, Pilze, Parasiten) bedingten Erkrankungen zuständig. Dafür stehen moderne Einrichtungen zur Verfügung, die es auch erlauben, mit sehr ansteckenden und bösartigen Infektionserregern umzugehen, ohne andere zu gefährden.

 

Sie können sich bis zum 28.09.2021 auf diese Stelle online-bewerben.

Bewerbungen werden ausschließlich über das Bewerberportal entgegengenommen.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre im Rahmen der Bewerbung bereitgestellten personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewerbung verarbeitet werden. Die Informationen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten für Bewerber finden Sie hier.
Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt PD Dr. Habil. Catalina-Suzana Stingu unter 0341/ 97-15242 bzw. CatalinaSuzana.Stingu@medizin.uni-leipzig.de.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung entsprechende Nachweise bei.

Wir stehen als öffentlicher Arbeitgeber im Herzen von Leipzig für eine Unternehmenskultur, in der das Miteinander für die bestmögliche Versorgung unserer Patienten großgeschrieben wird. Als Maximalversorger mit 27 Kliniken und ca. 4.000 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen überzeugen wir durch wegweisende fachliche Spezialisierung sowie modernste bauliche und technische Infrastruktur.

​Job-Newsletter

Gern informieren wir Sie
per Mail über aktuelle Ausschreibungen.