Sie sind hier: Skip Navigation LinksUniversitätsmedizin Leipzig

Arzt/Ärztin in Weiterbildung (d) (7026)

Institut für Kinderradiologie

in Vollzeit/Teilzeit möglich, befristet (bis 31.12.2022, Elternzeitvertretung)
Haustarifvertrag des UKL  
Eintrittstermin: 01.12.2021

Die Herausforderungen

  • Weiterbildung erfolgt nach Weiterbildungsordnung der SLÄK und des Curriculums
  • Durchführung von diagnostischen Tätigkeiten in der Kinderradiologie vorwiegend mit pädiatrischem Ultraschall, MRT und Röntgen CT bei Kindern
  • Teilnahme am kinderradiologischen Bereitschaftsdienst (Rufdienst) nach Einarbeitung
  • Bei einer perspektivisch gewünschten Weiterbildung zum/zur Radiologen/Radiologin kann ggf. auf Wunsch ein halbjährlicher Wechsel in die Erwachsenen-Radiologie (Body oder Neuroradiologie) erfolgen
  • Stelle eignet sich auf Grund der Befristung ggf. auch für einen fortgeschrittenen pädiatrischen/kinderchirurgischen Arzt/Ärztin in Weiterbildung, welche/-r die Ultraschalldiagnostik im Kindesalter erlernen möchte

Ihr Profil

  • ärztliche Approbation (Bewerbungen von Berufsanfänger/-innen sowie aus der Pädiatrie sind willkommen, eine Bewerbung ist auch möglich, wenn die Approbation voraussichtlich erst Ende 2021 zu erwarten ist)
  • Interesse an Arbeit mit Kindern sowie an bildgebenden diagnostischen Verfahren
  • hohe Einsatzbereitschaft sowie hohe fachliche und soziale Kompetenz
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
Sie können sich bis zum 20.08.2021 auf diese Stelle online-bewerben.

Bewerbungen werden ausschließlich über das Bewerberportal entgegengenommen.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre im Rahmen der Bewerbung bereitgestellten personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewerbung verarbeitet werden. Die Informationen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten für Bewerber finden Sie hier.
Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt Professor Dr. Franz Wolfgang Hirsch unter 0341/ 97-26833 bzw. fw.hirsch@medizin.uni-leipzig.de.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung entsprechende Nachweise bei.

Wir stehen als öffentlicher Arbeitgeber im Herzen von Leipzig für eine Unternehmenskultur, in der das Miteinander für die bestmögliche Versorgung unserer Patienten großgeschrieben wird. Als Maximalversorger mit 27 Kliniken und ca. 4.000 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen überzeugen wir durch wegweisende fachliche Spezialisierung sowie modernste bauliche und technische Infrastruktur.

​Job-Newsletter

Gern informieren wir Sie
per Mail über aktuelle Ausschreibungen.