Sie sind hier: Skip Navigation LinksUniversitätsmedizin Leipzig

Teamleiter/-in (d) (6422)

Bereich 3 - Finanzen, Planung und Controlling

in Vollzeit/Teilzeit möglich, unbefristet  
Haustarifvertrag des UKL  
Eintrittstermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Herausforderungen

  • Leitung des Teams Klinikcontrolling in der Abteilung Controlling des Universtitäsklinikums Leipzig
  • Umfassende Unterstützung der kaufmännischen Departmentleitungen bei der wirtschaftlichen Steuerung der Kliniken und Departments im Business-Partner-Modell
  • Erstellung von Plan-Ist-Analysen (im Rahmen von Periodenabschlüssen und ad-hoc) und Wirtschaftlichkeitsrechnungen sowie Ableitung von Handlungsempfehlungen zur Entscheidungsunterstützung in den Departments
  • Durchführung von Controllinggesprächen mit Klinik- und Departmentleitungen einschließlich Vor- und Nachbereitung in enger Abstimmung mit Medizin- und Personalcontrolling sowie zentralen Geschäftsbereichen (z.B. Einkauf, Apotheke)
  • Mitwirkung bei der Wirtschafts- und Mittelfristplanung auf Ebene der Departments sowie Unterstützung der Entscheidungsfindung bei Vorstand und Bereichsleitung
  • Weiterentwicklung der zentralen Controllingstrukturen in Abstimmung mit Abteilungs- und Bereichsleitung (Berichtswesen, Kennzahlensysteme, Planungsprozess)

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt im Bereich Finanzen/Controlling oder vergleichbaren Abschluss
  • mehrjährige Berufserfahrung in Controlling oder kaufmännischen Funktionen im Krankenhaus, Erfahrungen im Umfeld von Maximalversorgern oder Universitätsklinika wünschenswert
  • fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse sowie Fähigkeit zur strukturierten Problemanalyse, strategischem Denken und einer konzeptionellen, zielorientierten Vorgehensweise
  • Kenntnisse der relevanten Gesetze, Verordnungen (KHG, KHBV, BPflV usw.), Steuerungsprinzipien und Kalkulationsgrundsätze (InEK, Deckungsbeitragsrechnung usw.)
  • routinierter Umgang mit Datenbanken und MS-Office (insbesondere Excel), gute Anwenderkenntnisse von SAP (FI/CO) und BI-Lösungen (z.B. SAP-BW, QLikView) wünschenswert
  • hohes Maß an Kommunikations- und Willensstärke, Konfliktfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit
Sie können sich bis zum 30.11.2020 auf diese Stelle online-bewerben.

Bewerbungen werden ausschließlich über das Bewerberportal entgegengenommen. Bitte geben Sie Ihre Gehaltsvorstellung an.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre im Rahmen der Bewerbung bereitgestellten personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewerbung verarbeitet werden. Die Informationen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten für Bewerber finden Sie hier.
Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt Anja Botzon unter 0341/ 97-16071 bzw. anja.botzon@uniklinik-leipzig.de.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung entsprechende Nachweise bei.

Wir stehen als öffentlicher Arbeitgeber im Herzen von Leipzig für eine Unternehmenskultur, in der das Miteinander für die bestmögliche Versorgung unserer Patienten großgeschrieben wird. Als Maximalversorger mit 27 Kliniken und ca. 4.000 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen überzeugen wir durch wegweisende fachliche Spezialisierung sowie modernste bauliche und technische Infrastruktur.

​Job-Newsletter

Gern informieren wir Sie
per Mail über aktuelle Ausschreibungen.