Sie sind hier: Skip Navigation LinksUniversitätsmedizin Leipzig

Oberarzt/-ärztin (d) (6223)

Medizinische Klinik und Poliklinik für Onkologie, Gastroenterologie, Hepatologie, Pneumologie und Infektiologie

in Vollzeit/Teilzeit möglich, unbefristet  
Haustarifvertrag des UKL  
Eintrittstermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Herausforderungen

  • Übernahme von Verantwortung in Krankenversorgung, Forschung, und Lehre in der Onkologie, mit Fokus auf gastro-intestinale Tumoren, Sarkome, und Keimzelltumoren (weitere persönliche Schwerpunkte können eingebracht werden)
  • Leitung einer onkologischen Station mit 14 Betten
  • Betreuung einer onkologischen Sprechstunde
  • Bereitschaft zur interdisziplinäre Zusammenarbeit im onkologischen Zentrum und dem im Aufbau befindlichen Netzwerk der deutschen Krebshilfe (CCC)
  • Unterstützung von Forschungsprojekten und klinischen Studien
  • Konzeption und Leitung eigener Projekte, mit Möglichkeit zur weiteren wissenschaftlichen Etablierung national und/oder international

Ihr Profil

  • Facharzt/Fachärztin für Innere Medizin, gerne mit Schwerpunktbezeichnung Hämatologie, Onkologie oder Gastroenterologie
  • Erfahrung in Lehre und Forschung, mit Interesse an klinisch-wissenschaftlicher Weiterentwicklung
  • Motivation in einem ambitionierten und kollegialen Onkologie-Team zu arbeiten, welches Teil einer renommierten universitären Klinik ist
  • Offenheit für die Herausforderungen der modernen Onkologie: Interdisziplinarität, personalisierte und molekular stratifizierte Therapie, Evidence-basierte Entscheidungsfindung, integrierte Versorgungsangebote im Bereich der Supportiv- und Palliativmedizin
Sie können sich bis zum 13.08.2020 auf diese Stelle online-bewerben.

Bewerbungen werden ausschließlich über das Bewerberportal entgegengenommen.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre im Rahmen der Bewerbung bereitgestellten personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewerbung verarbeitet werden. Die Informationen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten für Bewerber finden Sie hier.
Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt Nadine Orthofer unter 0341/ 97-12200 bzw. onkologie@medizin.uni-leipzig.de.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung entsprechende Nachweise bei.

Wir stehen als öffentlicher Arbeitgeber im Herzen von Leipzig für eine Unternehmenskultur, in der das Miteinander für die bestmögliche Versorgung unserer Patienten großgeschrieben wird. Als Maximalversorger mit 27 Kliniken und ca. 4.000 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen überzeugen wir durch wegweisende fachliche Spezialisierung sowie modernste bauliche und technische Infrastruktur.

​Job-Newsletter

Gern informieren wir Sie
per Mail über aktuelle Ausschreibungen.