Sie sind hier: Skip Navigation LinksUniversitätsmedizin Leipzig

Arzt/Ärztin (d) (6139)

Institut für Transfusionsmedizin

in Vollzeit/Teilzeit möglich, befristet (bis 30.06.2022, mit Möglichkeit der Verlängerung)
TV-Ä  
Eintrittstermin: 01.07.2020

Die Herausforderungen

  • Durchführung und Supervision von Apheresen inklusive Stammzellen, Lymphozyten und Plasmaaustausch
  • Tätigkeiten auf weiteren Gebieten der Transfusionsmedizin wie z. B. die Immunhämatologie, Transplantationsimmunologie, Spenderscreening Infektiologie sowie die Herstellung nach Arzneimittelgesetz
  • Mitarbeit in wissenschaftlichen Projekten

Ihr Profil

  • ärztliche Approbation
  • Interesse an akademischen Fragestellungen
  • Erfahrungen in der Labormedizin sowie eine abgeschlossene Promotion sind wünschenswert
  • hohe Einsatzbereitschaft, hohe fachliche und soziale Kompetenz
  • gute Englischkenntnisse

 
Das Institut für Transfusionsmedizin erfüllt den Versorgungsauftrag für das Universitätsklinikum, an dem monatlich ca. 3.000 Blutprodukte benötigt werden. Darüber hinaus versorgt es Krankenhäuser und Arztpraxen in der Region. Zum Leistungsspektrum des Institutes gehören neben Vollblutspenden, Eigenblutspenden, Zell- und Plasmapheresen auch Knochenmarkentnahmen, Stammzellseparationen und therapeutische Hämapheresen, begleitet von Blutgruppen-, Infektions-, HLA- und HPA-Diagnostik.

Sie können sich bis zum 03.07.2020 auf diese Stelle online-bewerben.

Bewerbungen werden ausschließlich über das Bewerberportal entgegengenommen.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre im Rahmen der Bewerbung bereitgestellten personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewerbung verarbeitet werden. Die Informationen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten für Bewerber finden Sie hier.
Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt Professor Reinhard Henschler unter 0341/ 97-25300 bzw. Reinhard.Henschler@medizin.uni-leipzig.de.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung entsprechende Nachweise bei.

Wir stehen als öffentlicher Arbeitgeber im Herzen von Leipzig für eine Unternehmenskultur, in der das Miteinander für die bestmögliche Versorgung unserer Patienten großgeschrieben wird. Als Maximalversorger mit 27 Kliniken und ca. 4.000 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen überzeugen wir durch wegweisende fachliche Spezialisierung sowie modernste bauliche und technische Infrastruktur.

​Job-Newsletter

Gern informieren wir Sie
per Mail über aktuelle Ausschreibungen.