Sie sind hier: Skip Navigation LinksUniversitätsmedizin Leipzig

Sachgebietsleiter/-in Veranstaltungsmanagement für interne Veranstaltungen (d) (5933)

Zentrales Veranstaltungsmanagement

in Vollzeit/Teilzeit möglich, unbefristet  
Haustarifvertrag des UKL  
Eintrittstermin: sofort

Die Herausforderungen

  • Teamleitung inklusive fachliche und organisatorische Personalführung sowie Absicherung der ganzheitlichen und ordnungsgemäßen Aufgabenerfüllung innerhalb der unterstellten Abteilung
  • strategische Weiterentwicklung der Abteilung durch Prozess- und Schnittstellenoptimierung sowie Sicherung und Verbesserung des abteilungsinternen Qualitätsmanagements
  • verantwortlich für das abteilungsinterne Finanzmanagement und -controlling unter Berücksichtigung und Anwendung kaufmännischer und wirtschaftlicher Aspekte
  • selbstständige und eigenverantwortliche Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen und Kongressen im medizinisch-wissenschaftlichen Kontext, inklusive der vollständigen Projekt- und Ablaufplanung sowie dem Finanzcontrolling in enger Abstimmung mit dem medizinisch-wissenschaftlichen Projektleiter

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Eventmanagement sowie sonstige Bewerber/-innen die aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und Erfahrungen die angegebenen Tätigkeiten ausüben können
  • Erfahrung in der Teamführung / Führungskompetenz
  • Erfahrungen im betriebswirtschaftlichen Bereich
  • organisatorische, analytische und konzeptionelle Expertise
  • Eigeninitiative, Kommunikationsstärke, Konfliktfähigkeit sowie eine strukturierte, selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Flexibilität bei den Einsatzzeiten (bspw. auch an Wochenenden)

 

Das Zentrale Veranstaltungsmanagement versteht sich als Serviceeinheit für alle Mitarbeiter/-innen der Universitätsmedizin Leipzig.

Sie können sich bis zum 23.04.2020 auf diese Stelle online-bewerben.

Bewerbungen werden ausschließlich über das Bewerberportal entgegengenommen.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre im Rahmen der Bewerbung bereitgestellten personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewerbung verarbeitet werden. Die Informationen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten für Bewerber finden Sie hier.

Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt Julia Kipry unter 0341/ 97-14218 bzw. veranstaltungsmanagement@uniklinik-leipzig.de.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung entsprechende Nachweise bei.

Wir stehen als öffentlicher Arbeitgeber im Herzen von Leipzig für eine Unternehmenskultur, in der das Miteinander für die bestmögliche Versorgung unserer Patienten großgeschrieben wird. Als Maximalversorger mit 27 Kliniken und ca. 4.000 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen überzeugen wir durch wegweisende fachliche Spezialisierung sowie modernste bauliche und technische Infrastruktur.

​Job-Newsletter

Gern informieren wir Sie
per Mail über aktuelle Ausschreibungen.