Sie sind hier: Skip Navigation LinksUniversitätsmedizin Leipzig

Kurs-Koordinator/-in in der medizinischen Ausbildung (d) (5872)

Referat Lehre

in Teilzeit 30 Std./Woche, befristet auf 1 Jahr (Vertretung)
TV-L EG 11
Eintrittstermin: sofort

Die Herausforderungen

Ein wesentlicher Aufgabenbereich der Stelle ist die Organisation der praxisnahen Ausbildung der POL – Kurse . POL steht für problemorientiertes Lernen in Kleingruppen.

Hierzu zählen u.a.:

  • Organisation und Erstellung von Ausbildungsmaterialien und Kursunterlagen
  • Koordination von dazugehörigen Aufträgen und Dienstleistungen sowie Verwaltungsvorgängen
  • Konzeptionelle Mitarbeit bei der Vorbereitung, Umsetzung, Erhebung und Optimierung der Kurse
  • Kommunikation mit den entsprechenden Lehrenden und Studierendengruppen
  • Evaluation der POL-Kurse
  • Stunden - und Raumplanung (Stellvertretung)

Ein weiterer Schwerpunkt der Stelle ist die Koordination des Hochschullehrertraining für die Tutorenausbildung der Medizinischen Fakultät Leipzig.

Ihr Profil

  • einschlägige Berufserfahrung (naturwissenschaftliche und/oder medizinische Erfahrungen vorteilhaft)
  • ein (Fach)-  oder Hochschulabschluss in Naturwissenschaften oder Medizin wäre wünschenswert
  • Berufspraxis in der medizinischen Lehre vorteilhaft
  • ausgeprägte Kommunikationskompetenz sowie eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • sehr gute, anwendungsbereite EDV- Kenntnisse (u.a. MS Excel, Powerpoint)
  • Englisch in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit und Flexibilität

 

 

Alle Bewerbungen sind unter Angabe der Ausschreibungsnummer bis spätestens 21.02.2020 schriftlich einzureichen und an den Bereich Personal der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig, Liebigstraße 27, Haus E, 04103 Leipzig, zu richten. Wir bitten darum, keine Bewerbungsmappen zu verwenden, sondern ausschließlich Kopien einzureichen, da Ihre Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzgerecht vernichtet werden.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre im Rahmen der Bewerbung bereitgestellten personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewerbung verarbeitet werden. Die Informationen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten für Bewerber finden Sie hier.
Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt Astrid Ilgenstein unter 0341/ 97-15928 bzw. bewerbung-mf@medizin.uni-leipzig.de.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung entsprechende Nachweise bei.

Die Medizinische Fakultät der Universität Leipzig gehört mit ihrer über 600jährigen Tradition zu den größten Forschungseinrichtungen der Region Leipzig. Mit über 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist sie die größte von insgesamt 14 Fakultäten der Universität Leipzig und dient als Ausbildungsstätte für ca. 3.200 Studierende der Human- und Zahnmedizin sowie der Pharmazie.

​Job-Newsletter

Gern informieren wir Sie
per Mail über aktuelle Ausschreibungen.