Sie sind hier: Skip Navigation LinksUniversitätsmedizin Leipzig

Oberarzt/Oberärztin (d) (5846)

Medizinische Klinik und Poliklinik für Hämatologie und Zelltherapie, internistische Onkologie, Hämostaseologie

in Vollzeit/Teilzeit möglich, unbefristet  
Haustarifvertrag des UKL  
Eintrittstermin: 01.03.2020

Die Herausforderungen

  • Planung und Durchführung von Therapien und Transplantationen
  • Ausbildung von Kollegen/kolleginnen sowie Lehre und Betreuung von Studierenden
  • Beurteilung und Erstellung von morphologischen und durchflußzytometrischen Befunden im Labor
  • konsiliarische Betreuung von Patienten mit hämato-onkologischen Erkrankungen, Beteiligung am Dienstsystem
  • Beteiligung im Qualitätsmanagement
  • Planung und Durchführung von Studien und wissenschaftlichen Projekten in der Hämatologie und Stammzelltransplantation inklusive Zelltherapie

Ihr Profil

  • Facharzt/-ärztin für Innere Medizin mit Zusatzspezialisierung Hämatologie/Onkologie und wissenschaftlichem Interesse für das Fach
  • Interesse an Studienmitwirkung
  • vorhandene Publikationstätigkeit
  • sehr gute Englischkenntnisse, weitere Fremdsprache von Vorteil
  • hohe fachliche und soziale Kompetenz
  • hohes Engagement, Felxibilität und Verantwortungsbewusstsein

 

Medizinische Klinik und Poliklinik für Hämatologie und Zelltherapie, internistische Onkologie, Hämostaseologie besteht aus 4 Stationen, inklusive der Einheit für zelluläre Therapie und der Early Clinical Trials Unit Leipzig (ECTUL), einer onkologischen Ambulanz und Tagesklinik sowie hämatologischen und KMT-Ambulanz und Tagesklinik. Weiterhin sind eine große Studieneinheit, das hämatologische Speziallabor inkl. Forschungsbereich und das Labor für die Stammzellproduktion und ATMP-Herstellung Teil der Klinik.

Sie können sich bis zum 20.03.2020 auf diese Stelle online-bewerben.

Bewerbungen werden ausschließlich über das Bewerberportal entgegengenommen.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre im Rahmen der Bewerbung bereitgestellten personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewerbung verarbeitet werden. Die Informationen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten für Bewerber finden Sie hier.
Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt Prof. Uwe Platzbecker unter 0341/ 97-13050 bzw. Uwe.Platzbecker@medizin.uni-leipzig.de.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung entsprechende Nachweise bei.

Wir stehen als öffentlicher Arbeitgeber im Herzen von Leipzig für eine Unternehmenskultur, in der das Miteinander für die bestmögliche Versorgung unserer Patienten großgeschrieben wird. Als Maximalversorger mit 27 Kliniken und ca. 4.000 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen überzeugen wir durch wegweisende fachliche Spezialisierung sowie modernste bauliche und technische Infrastruktur.

​Job-Newsletter

Gern informieren wir Sie
per Mail über aktuelle Ausschreibungen.