Sie sind hier: Skip Navigation LinksUniversitätsmedizin Leipzig

IT-Projektleiter/-in (d)* (5769)

Bereich 1 Informationsmanagement

in Vollzeit/Teilzeit möglich, unbefristet  
Haustarifvertrag des UKL  
Eintrittstermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Herausforderungen

  • Übernahme der gesamten Projektmanagement-Verantwortung komplexer IT-Projekte
  • Unterstützung interner Auftraggeber bei der Erstellung von Konzeption/Anforderungsspezifikation sowie die laufende Abstimmung mit dem Auftraggeber, externen Dienstleistern und der IT-Leitung
  • inhaltliche Vorbereitung und Begleitung von nationalen/internationalen Soft- und Hardware-Ausschreibungen
  • selbständige Planung, Steuerung, Überwachung und Kommunikation der IT-Projekte in der Phase der Realisierung bis zur Übergabe in den produktiven Betrieb
  • Entwicklung innovativer Konzepte für Prozess- oder Softwarelösungen in Zusammenarbeit mit internen Fachabteilungen (klinisch und administrativ)
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des IT-Servicemanagements und Unterstützung der Umsetzung der Transformation zu einer serviceorientierten Organisationsstrukturen

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Studium der Informatik, Medizininformatik, Wirtschaftsinformatik oder Bewerber/-innen, die aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und Qualifikationen entsprechende Tätigkeiten ausüben können
  • abgeschlossene Projektmanagement-Ausbildung oder nachweisliche Managementpraxis von großen IT-Projekten von Vorteil
  • Verständnis für betriebswirtschaftliche Prozesse, idealerweise auch für Prozesse und IT im Krankenhaus
  • Kenntnisse und Erfahrungen im IT-Servicemanagement (z.B. ITIL) sowie ein ausgeprägtes Bewusstsein für serviceorientierte Betriebsmodelle
  • analytisch-methodische Arbeitsweise, Durchsetzungsvermögen sowie Service-, Team- und Leistungsorientierung, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und schnelle Auffassungsgabe, motivierendes und verbindliches Auftreten
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Die Einstellung erfolgt im Rahmen des Projektes EIDMS.

Sie können sich bis zum 06.01.2020 auf diese Stelle online-bewerben.

Bewerbungen werden ausschließlich über das Bewerberportal entgegengenommen.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre im Rahmen der Bewerbung bereitgestellten personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewerbung verarbeitet werden. Die Informationen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten für Bewerber finden Sie hier.

Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt Dr. Gert Funkat unter 0341/ 97-15880 bzw. Gert.Funkat@medizin.uni-leipzig.de.

* Diese Stellenausschreibung ist Teil der internen Aktion Mitarbeiter werben Mitarbeiter.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung entsprechende Nachweise bei.

Wir stehen als öffentlicher Arbeitgeber im Herzen von Leipzig für eine Unternehmenskultur, in der das Miteinander für die bestmögliche Versorgung unserer Patienten großgeschrieben wird. Als Maximalversorger mit 27 Kliniken und ca. 4.000 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen überzeugen wir durch wegweisende fachliche Spezialisierung sowie modernste bauliche und technische Infrastruktur.

​Job-Newsletter

Gern informieren wir Sie
per Mail über aktuelle Ausschreibungen.