Sie sind hier: Skip Navigation LinksUniversitätsmedizin Leipzig

Arzt/Ärztin (d) (5626)

Institut für Hygiene, Krankenhaushygiene und Umweltmedizin

in Vollzeit/Teilzeit möglich, befristet auf 12 Monate (mit Möglichkeit der Verlängerung, Drittmittel)
TV-Ä EG 1
Eintrittstermin: 01.11.2019

Die Herausforderungen

  • selbstständige Bearbeitung wissenschaftlicher Fragestellungen im Bereich der Infektionsepidemiologie und Infektionsprävention
  • fachliche Beratung zu krankenhaushygienischen Fragestellungen
  • Beteiligung an diagnostischen Aufgaben der Krankenhaushygiene
  • Mitarbeit bei Surveillanceprojekten
  • Lehrtätigkeit

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Humanmedizin mit Approbation als Arzt / Ärztin (d) mit abgeschlossenen klinischen Jahr
  • Kenntnisse im Bereich Hygiene, Infektiologie und Mikrobiologie
  • gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • hohes Maß an Flexibilität, Motivation und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu Reisetätigkeiten

 

Das Institut für Hygiene, Krankenhaushygiene und Umweltmedizin am Universitätsklinikum Leipzig führt eine durch die DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft) geförderte klinische, multizentrische Studie auf dem Gebiet nosokomialer Infektionenbis  zum 31.10.2021 durch. Ihr Aufgabengebiet umfasst die Studiendurchführung nach der Leitlinie GCP mit entsprechender Auswertung von infektionsepidemiologischen Daten und Besuchen der Studienzentren vor Ort. Es wird Ihnen zusätzlich die Möglichkeit geboten, die Facharztkompetenz im Bereich Hygiene und Umweltmedizin nach Ableistung der vorgeschriebenen Weiterbildungszeit und Weiterbildungsinhalte zu erlangen.

Alle Bewerbungen sind unter Angabe der Ausschreibungsnummer bis spätestens 09.10.2019 schriftlich einzureichen und an den Bereich 4 – Personal und Recht, Liebigstraße 18, Haus B, 04103 Leipzig, zu richten. Wir bitten darum, keine Bewerbungsmappen zu verwenden, sondern ausschließlich Kopien einzureichen, da Ihre Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzgerecht vernichtet werden.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre im Rahmen der Bewerbung bereitgestellten personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewerbung verarbeitet werden. Die Informationen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten für Bewerber finden Sie hier.
Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt Professor Iris Chaberny unter 0341/ 97-15600 bzw. krankenhaushygiene@medizin.uni-leipzig.de.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung entsprechende Nachweise bei.

Die Medizinische Fakultät der Universität Leipzig gehört mit ihrer über 600jährigen Tradition zu den größten Forschungseinrichtungen der Region Leipzig. Mit über 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist sie die größte von insgesamt 14 Fakultäten der Universität Leipzig und dient als Ausbildungsstätte für ca. 3.200 Studierende der Human- und Zahnmedizin sowie der Pharmazie.

​Job-Newsletter

Gern informieren wir Sie
per Mail über aktuelle Ausschreibungen.