Sie sind hier: Skip Navigation LinksUniversitätsmedizin Leipzig

Arzt/Ärztin in Weiterbildung (d) (5618)

Institut für Laboratoriumsmedizin, Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik

in Vollzeit/Teilzeit möglich, befristet auf 5 Jahre (Ärztliche Weiterbildung)
Haustarifvertrag des UKL  
Eintrittstermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Herausforderungen

  • Weiterbildung erfolgt gemäß Weiterbildungsordnung der SLÄK und dem Curriculum
  • Betreuung und Durchführung der labormedizinischen Patientenversorgung am UKL
  • eigenverantwortliche Durchführung klinischer Forschungen
  • Übernahme von Lehraufgaben am Institut

Ihr Profil

  • ärztliche Approbation
  • Interesse an der Weiterbildung zum Facharzt/Fachärztin für Laboratoriumsmedizin
  • Interesse an der Patientenversorgung, klinischen Forschung und Lehre sowie an wissenschaftlichen Tätigkeiten
  • hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Motivation und Belastbarkeit
  • hohe fachliche und soziale Kompetenz

 

In einem Krankenhaus der universitären Maximalversorgung stellt die labormedizinische Patientenversorgung ein Schnittpunkt zwischen hochstandardisierter Routine-und Spezialdiagnostik sowie modernen molekularen Analysenverfahren dar. Die Zusammenarbeit mit den verschiedenen klinischen Departments des UKL erfordert ein breites medizinisches Wissen.

Sie können sich bis zum 24.09.2019 auf diese Stelle online-bewerben.

Bewerbungen werden ausschließlich über das Bewerberportal entgegengenommen.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre im Rahmen der Bewerbung bereitgestellten personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewerbung verarbeitet werden. Die Informationen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten für Bewerber finden Sie hier.
Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt Professor Uta Ceglarek unter 0341/ 97-22407 bzw. Uta.Ceglarek@medizin.uni-leipzig.de.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung entsprechende Nachweise bei.

Wir stehen als öffentlicher Arbeitgeber im Herzen von Leipzig für eine Unternehmenskultur, in der das Miteinander für die bestmögliche Versorgung unserer Patienten großgeschrieben wird. Als Maximalversorger mit 27 Kliniken und ca. 4.000 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen überzeugen wir durch wegweisende fachliche Spezialisierung sowie modernste bauliche und technische Infrastruktur.

​Job-Newsletter

Gern informieren wir Sie
per Mail über aktuelle Ausschreibungen.