Sie sind hier: Skip Navigation LinksUniversitätsmedizin Leipzig

Weiterbildung Intensivpflege und Anästhesie; Schwerpunkt Erwachsenenbereich (SächsGfbWBVO) (22)

 

 ,    
nach Vereinbarung  
Eintrittstermin: 05.05.2023

Die Herausforderungen

Beginn der Grundstufe:           05.05.2023   

Alternativ zu diesem Termin ist auch ein Einstieg in die Grundstufe mitBeginn am 13.11.2023 möglich.                                                     

Beginn der Aufbaustufe:          August 2024

Ende der Weiterbildung:          Dezember 2025

Weiterbildungskosten:             5.950,00 €

Die Kosten für Mitarbeiter/-innen des UKL werden über eine Weiterbildungsvereinbarung geregelt.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite.

Ihr Profil

  • Berufsabschluss in der Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpflege bzw. in der (Kinder-) Krankenpflege
  • Berufserfahrung von mindestens sechs Monaten in dem Fachgebiet Intensivpflege und Anästhesie
  • Gewährleistung des Weiterbildungsabschlusses innerhalb von 42 Monaten gem. SächsGfbWBVO §1 Abs. 1
  • Sicherstellung der individuellen Bearbeitung der E-Learning-Lehreinheiten

Bewerbungsunterlagen:

  • Motivationsschreiben (Mitarbeiter/-innen des UKL: Antrag zur Aufnahme einer Weiterbildung für Gesundheitsfachberufe: http://roxtra.medizin.uni-leipzig.de/Roxtra/doc/showfile.aspx?FileID=50565)
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie der Urkunde des Berufsabschlusses in der Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpflege bzw. in der (Kinder-)Krankenpflege
  • Kopie des Zeugnisses über die staatliche Prüfung in der Gesundheits- und (Kinder)Krankenpflege bzw. in der (Kinder-)Krankenpflege
  • Nachweis über eine mindestens sechsmonatige Berufserfahrung in dem Fachgebiet Intensivpflege und Anästhesie
  • Teilnahmebestätigungen besuchter einschlägiger Fort- und Weiterbildungen
Alle Bewerbungen sind unter Angabe der Ausschreibungsnummer bis spätestens 30.11.2022 schriftlich einzureichen und an den Bereich 4 – Personal, Recht und Compliance, Liebigstraße 18, Haus B, 04103 Leipzig, zu richten. Wir bitten darum, keine Bewerbungsmappen zu verwenden, sondern ausschließlich Kopien einzureichen, da Ihre Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzgerecht vernichtet werden.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre im Rahmen der Bewerbung bereitgestellten personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewerbung verarbeitet werden. Die Informationen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten für Bewerber finden Sie hier.
Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt Frau Ines Kamprad unter 0341/ 97-26028 bzw. ines.kamprad@uniklinik-leipzig.de.

Wir stehen als öffentlicher Arbeitgeber im Herzen von Leipzig für eine Unternehmenskultur, in der das Miteinander für die bestmögliche Versorgung unserer Patienten großgeschrieben wird. Als Maximalversorger mit 34 Kliniken, 10 Instituten, 35 OP-Sälen, 50 Stationen und ca. 6.000 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen überzeugen wir durch wegweisende fachliche Spezialisierung sowie modernste bauliche und technische Infrastruktur.
Als zweitgrößter Arbeitgeber Leipzigs liegt es uns besonders am Herzen, dass sich unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bei uns wohlfühlen. Daher erhalten unsere Beschäftigten zahlreiche Vergünstigungen und exklusive Angebote.

​Job-Newsletter

Gern informieren wir Sie
per Mail über aktuelle Ausschreibungen.