Kompetenz

Die Universitätsmedizin Leipzig ist ein Garant für medizinische Spitzenqualität und Patientenversorgung auf hohem Niveau. Als einer der größten Arbeitgeber Sachsens und wissenschaftliches Zentrum stehen wir als moderne, familienfreundliche Organisation mit sozialer Verantwortung für eine breite Wissensvermittlung, hohe Innovationskraft und ganzheitliche Medizin. Wenn Sie mit uns gemeinsam Medizin der Zukunft gestalten wollen, möchten wir Sie gern kennen lernen.

Facharzt/-ärztin (3710)
Klinik und Poliklinik für Gastroenterologie und Rheumatologie, Bereich Infektions- und Tropenmedizin

in Vollzeit, unbefristet
Haustarifvertrag des UKL
Eintrittstermin ist der 01.01.2017

Die Herausforderungen

  • Klinischer Arbeitsschwerpunkt Infektions- und tropenmedizinische Ambulanz (inkl. HIV-Ambulanz) und Infektiologischer Konsiliardienst
  • Mitarbeit beim ABS-Programm, das gemeinsam mit dem Institut für Medizinische Mikrobiologie und der Universitätsapotheke betrieben wird
  • Durchführung von Lehrtätigkeiten, z.B. Wahlfach Tropenmedizin
  • Mitarbeit in klinischen Forschungsprojekten in enger Kooperation mit den Bereichen Mikrobiologie, Virologie, Gastroenterologie und Rheumatologie
  • Die volle Weiterbildungsermächtigung für die Zusatzbezeichnung Infektiologie liegt vor

Ihr Profil

  • Abgeschlossene (oder fortgeschrittene) internistische Facharztausbildung, idealerweise mit Zusatzbezeichnung Tropenmedizin
  • Erfahrung mit Antibiotic Stewardship (ABS) erwünscht
  • Teamfähigkeit und Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Klinisch-wissenschaftliches Interesse mit eigener Lehr- und Publikationserfahrung

Das Universitätsklinikum Leipzig verfügt über eine der modernsten baulichen und technischen Infrastrukturen in Europa und lebt eine team- und ergebnisorientierte Unternehmenskultur. Auf dieser Grundlage garantiert das Universitätsklinikum Leipzig mit ca. 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die höchste Versorgungsqualität als Maximalversorger für über 52.000 stationäre und 310.000 ambulante Patienten jährlich sowie gemeinsam mit der Medizinischen Fakultät exzellente Ergebnisse in Forschung und Lehre.

Alle Bewerbungen sind unter Angabe der Ausschreibungsnummer bis spätestens 07.12.2016 schriftlich einzureichen und an den Bereich 4 – Personal und Recht, Liebigstraße 18, Haus B, 04103 Leipzig, zu richten. Wir bitten darum, keine Bewerbungsmappen zu verwenden, sondern ausschließlich Kopien einzureichen, da Ihre Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzgerecht vernichtet werden.

Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt PD Dr. Christoph Lübbert unter 0341/ 97-24970 bzw. christoph.Luebbert@medizin.uni-leipzig.de.

Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Diese Stellenausschreibung als PDF herunterladen.