Qualität

Den Rahmen dafür schaffen, dass sich die Patienten auf eine exzellente Krankenversorgung verlassen können, ist eine große Aufgabe. Das Universitätsklinikum möchte Sie dafür als neuen Mitgestalter kennen lernen.

Mitarbeiter/-in Netzwerkadministation (3394)
Bereich 1 - Informationsmanagement, Abt. Systemmanagement

in Vollzeit, befristet auf 2 Jahre
Haustarifvertrag des UKL
Eintrittstermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Herausforderungen

  • Mitarbeit bei der Konzeption und Weiterentwicklung des IT-Netzwerkes der Universitätsmedizin
  • Absicherung des operativen Betriebes
  • Störungsbeseitigung
  • Mitarbeit in Projekten
  • Interdiziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachteams des Bereiches Informationsmanagement

Ihr Profil

  • Erfolgreicher Hochschulabschluss der Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Einschlägige Berufserfahrung im Infrastruktur- oder Systemmanagement
  • Profundes technisches Wissen in den u.g. IT-fachlichen Themenkomplexen mit dem Verständnis für wirtschaftliche Unternehmensinteressen
  • Erfahrungen in der Administration komplexer IT-Netzwerke (Routing,Switching) vorzugsweise des Herstellers Extreme Networks
  • Erfahrungen in der Administration von IT-Sicherheitssystemen (VPN-Gateways, Checkpoint Firewalls, NAC, PKI, Certifikation Authority)
  • Erfahrungen in der Administration von Webapplikation- bzw. Reverse Proxy Plattformen, in einer VMware vSphere Umgebung sowie in der Koordination externer Dienstleister
  • Basiskenntnisse IT Service Management
  • Nachweise von Zertifizierungen in den o.g. Themenbereichen
  • Leistungsorientierung und Zielstrebigkeit
  • Hohe Kunden- und Serviceorientierung auf unsere Anwender 
  • Ausgeprägte Fachkompetenz, Kommunikationsfähigkeit sowie ein sicheres, freundliches und überzeugendes Auftreten

Das Universitätsklinikum Leipzig verfügt über eine der modernsten baulichen und technischen Infrastrukturen in Europa und lebt eine team- und ergebnisorientierte Unternehmenskultur. Auf dieser Grundlage garantiert das Universitätsklinikum Leipzig mit ca. 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die höchste Versorgungsqualität als Maximalversorger für über 52.000 stationäre und 310.000 ambulante Patienten jährlich sowie gemeinsam mit der Medizinischen Fakultät exzellente Ergebnisse in Forschung und Lehre.

Alle Bewerbungen sind unter Angabe der Ausschreibungsnummer und Ihrer Gehaltsvorstellung bis spätestens 10.12.2016 schriftlich einzureichen und an den Bereich 4 – Personal und Recht, Liebigstraße 18, Haus B, 04103 Leipzig, zu richten. Wir bitten darum, keine Bewerbungsmappen zu verwenden, sondern ausschließlich Kopien einzureichen, da Ihre Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzgerecht vernichtet werden.

Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt Daniel Pfuhl unter 0341/ 97-15818 bzw. daniel.pfuhl@medizin.uni-leipzig.de.

Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Diese Stellenausschreibung als PDF herunterladen.