Sie sind hier: Skip Navigation LinksUniversitätsmedizin Leipzig

Pressemitteilung vom 12.06.2019

Kuchenbuffet für Blutspender

UKL-Blutbank bedankt sich bei Spendern

Am 14. Juni ist Weltblutspendetag.

Am 14. Juni ist Weltblutspendetag.

Leipzig. Am 14. Juni erinnert die Weltgesundheitsorganisation (WHO) mit dem Weltblutspendetag an die Entdeckung der Blutgruppen durch den Österreicher Karl Landsteiner. Die Mitarbeiter der UKL-Blutbank bedanken sich an diesem Tag bei ihren Blutspendern mit einem kleinen Kuchenbuffet für ihren regelmäßigen gemeinnützigen Einsatz für die Patienten in Leipzig und der Region.

"Wir freuen uns über die Unterstützung, die wir durch fast 20.000 aktive Blutspender in Leipzig und im Umland erfahren", sagt Prof. Reinhard Henschler, Direktor des Instituts für Transfusionsmedizin (ITM) am Universitätsklinikum Leipzig. Eine bedarfsgerechte Versorgung des UKL und weiterer Krankenhäuser in der Region sei so in der Regel sicherzustellen. Auch den in Ferienzeiten hin und wieder auftretenden Versorgungsengpässen ließe sich mit vorausschauender Terminplanung oder zusätzlichen Werbemaßnahmen im Vorfeld gut begegnen. "Hier greift dann vor allem gutes Management. Tatsächlich aber würde uns ohne unsere engagierten Spender auch die beste Planung nichts nützen. Der Weltblutspendetag ist daher eine gute Gelegenheit, um unseren Spendern mit einer kleinen Geste unseren Dank auszusprechen", fügt der Transfusionsmediziner hinzu.

Seit 2004 wird jährlich der Weltblutspendetag begangen, um weltweit das Engagement aller Blutspender besonders anzuerkennen und ein stärkeres Bewusstsein für die Notwendigkeit des Blutspendens zu schaffen. Als Datum für diesen Ehrentag aller Blutspender wählte man den 14. Juni, der Tag, an dem der Wiener Pathologe und Serologe Karl Landsteiner (1868 bis 1943) geboren wurde. 1901 entdeckte er das ABO-System der Blutgruppen, wofür er 1930 den Nobelpreis für Medizin erhielt.

Wer ebenfalls mit seiner Blutspende unterstützen möchte, ist in der Spendeeinrichtung der UKL-Blutbank in der Johannisallee 32 (Haus 8) herzlich willkommen. Diese hat montags bis freitags von 8 bis 19 Uhr geöffnet. Auch in der Außenstelle im Gohlis Park in der Landsberger Str. 81 freut man sich dienstags, mittwochs und donnerstags von 11 bis 18.30 Uhr sowie freitags von 8 bis 15.30 Uhr auf potenzielle Lebensretter. Fast jeder zwischen 18 und 68 Jahren, der mindestens 50 Kilogramm wiegt und gesundheitlich fit ist, kann Blut spenden. Bitte den Personalausweis mitbringen.

​Haben Sie Fragen?

Ihre Ansprechpartner im Bereich Pressemitteilungen

Universitätsklinikum Leipzig

Helena Reinhardt
0341 – 97 15905

 

Medizinische Fakulät

Peggy Darius
0341 – 97 15798

 

​Hinweise zu den Fotos

Wir weisen darauf hin, dass unsere Fotos ausschließlich im Zusammenhang mit den Pressemitteilungen verwendet werden dürfen. Eine weitergehende Nutzung bedarf der vorherigen ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung.