Sie sind hier: Skip Navigation LinksMedizinische Berufsfachschule Unsere Ausbildungen Pflegefachfrau/-fachmann

Pflegefachfrau/-mann

​​​Die 2020 neu strukturierte, generalistische Pflegeausbildung ersetzt die bisherigen Ausbildungsberufe der Alten-, Kinder- und Krankenpflege. Als Pflegefachkraft trägst du nach drei Jahren Ausbildung Verantwortung für die Pflege all unserer Patienten, unabhängig vom Alter: Kinder & Jugendliche, Erwachsene und Senioren. Du übernimmst selbstständig, individuell und fachkompetent die Versorgung und Betreuung kranker bzw. pflegebedürftiger Menschen.

"Nachdem ich in meiner Schulzeit schon Praktika im Gesundheitswesen absolviert habe, war mir schnell klar, dass dieser Beruf der richtige für mich ist. Patienten mit unterschiedlichsten Erkrankungen zu helfen ist eine große Herausforderung. Dazu beizutragen, dass es den Menschen bessergeht, ist ein erhebendes Gefühl."

 

Wieso die Ausbildung genau für dich geeignet ist

Die Ausbildung als Pflegefachfrau/-mann vermittelt dir im Wechsel zwischen Unterrichtsblöcken und praktischen Ausbildungsphasen ausgezeichnete berufliche Handlungskompetenz. Sie fordert und fördert Eigenschaften wie Verantwortungsbewusstsein, Einfühlungsvermögen, Sorgfalt, Offenheit sowie ein sehr gutes Beobachtungsvermögen während der praktischen Arbeit. Als Pflegefachfrau oder Pflegefachmann bist du ein wichtiges Bindeglied zwischen den Patienten und anderen Berufsgruppen. Du arbeitest im Team und bringst die Bereitschaft mit, dich auch nach der erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung fort- und weiterzubilden. Neben diesen Charakteristika ist eine gute physische und psychische Stabilität erforderlich, da du im Arbeitsalltag mit körperlichen und emotionalen Belastungen konfrontiert wirst.

Deine Arbeit als Pflegefachfrau/-mann

Im Rahmen der Grund- und Behandlungspflege hilfst du den zu pflegenden Menschen aller Altersstufen unter Beachtung ihrer individuellen Bedürfnisse und Autonomie. Dabei gilt es, die Selbstständigkeit der Patienten zu fördern und vorausblickend vielfältige Risiken einzuschätzen, um sowohl gesundheitsförderlich als auch krankheitspräventiv zu wirken. Weitere Aufgaben sind Anleitung und Beratung der Patienten und ihrer Angehörigen sowie organisatorische Tätigkeiten in den Versorgungsbereichen der Akutpflege, der ambulanten Pflege sowie der stationären Langzeitpflege. Mit Aufmerksamkeit und Umsicht trägst du einen wesentlichen Teil zur Genesung und Zufriedenheit der Patienten bei.

Dich erwartet ein moderner Arbeitsplatz mit zeitgemäßer Organisationsstruktur. Dein Aufgabengebiet umfasst die eigenständige Planung, Durchführung, Dokumentation und Evaluation pflegerischer Handlungen sowie die Umsetzung ärztlicher Anordnungen.

Deine Ausbildung als Pflegefachfrau/-mann

​Die Ausbildung an unserer Schule erfolgt im Rahmen von theoretischem und praktischem Unterricht. Dabei vermitteln wir neben umfangreichem pflegewissenschaftlchen Wissen auch naturwissenschaftliche, geistes- und sozialwissenschaftliche Kenntnisse. Im praktischen Teil der Ausbildung sind die Auszubildenden in allen Versorgungsbereichen der generalistischen Pflege eingesetzt: auf den Stationen und Ambulanzen des Universitätsklinikums sowie bei unseren zahlreichen Kooperationspartnern der ambulanten und stationären Pflege, um den berufspraktischen Einblick zu ergänzen. Erfahrenes Pflegepersonal und weitergebildete Praxisanleiter/-innen begleiten die Auszubildenden in allen Ausbildungsphasen.

​Ausbildungsdauer:

​3 Jahre

​Ausbildungsbeginn:

​jeweils zum 01.03. und 01.09 des Jahres

​Ausbildungsvoraussetzungen:

  • ​mind. Realschulabschluss
  • gute bis sehr gute Noten in  naturwissenschaftlichen Fächern und Deutsch

​Vergütung:

​nach Haustarif des Universitätsklinikum Leipzig
(von derzeit 1.200 Euro im 1. Lehrjahr bis 1.370 Euro im 3. Lehrjahr)

​Ausbildungsorte:

  • Berufstheoretische Ausbildung:
    Medizinische Berufsfachschule am Universitätsklinikum
  • Berufspraktische Ausbildung:
    Universitätsklinikum Leipzig, Kooperationspartner in und um Leipzig
Ausbildungsinhalte:
  • Pflegeprozesse und Pflegediagnostik in akuten und dauerhaften Pflegesituationen verantwortlich planen, organisieren, gestalten, durchführen, steuern und evaluieren
  • Kommunikation und Beratung personen- und situationsorientiert gestalten 
  • Intra- und interprofessionelles Handeln in unterschiedlichen systemischen Kontexten verantwortlich gestalten und mitgestalten 
  • Intra- und Interprofessionelles Handeln in unterschiedlichen systemischen Kontexten
      • Das eigene Handeln auf der Grundlage von Gesetzen, Verordnungen und ethischen Leitlinien reflektieren und begründen
      • Das eigene Handeln auf der Grundlage von ​wissenschaftlichen Erkenntnissen und berufsethischen Werthaltungen und Einstellungen reflektieren und begründen (Pflegeforschung & Pflegewissenschaft, Grundlagen der Anatomie & Physiologie)

 

Informationen zu Ausbildung und Beruf im Video

Du interessierst dich für eine Ausbildung im Gesundheitswesen?

Im Rahmen unseres JobPoint.AZUBI am 14. und 21. November 2020 konnte man u.a. in Live-Sessions alles über die jeweiligen Ausbildungsberufe erfahren. Hier kannst du dir die Aufzeichnung nochmal ansehen.

 
 

 

Deine Bewerbung bei uns

Bewerbungszeitraum für den Ausbildungsbeginn 01. März:                                        01.08. - 31.12.

Bewerbungszeitraum für den Ausbildungsbeginn 01. September:                               ​01.09. - 31.03.

Hier eine Checkliste für deine vollständige Bewerbung:

  • Bewerbungs- / Motivationsschreiben (max. 1 Seite)
  • Tabellarischer Lebenslauf mit Telefonnummer und E-Mail-Adresse
  • Schulabschlusszeugnis (10. Klasse) und ggf. letztes Zeugnis​
  • Praktikumsnachweise und -einschätzungen

Hier kannst du dich für die Ausbildung ab dem 1. März 2022 online bewerben.

Hier kannst du dich für die Ausbildung ab dem 1. September 2022 online bewerben.

Informationenen für internationale Bewerber/-innen


Wie bewerbe ich mich am UKL?

 

 

Deine Ansprechpersonen

​Ansprechpartnerin bei Fragen zur Bewerbung

Julia Bräuer

Telefon: 0341 - 97 14132
E-Mail:  Julia.Braeuer@uniklinik-leipzig.de

 

Ansprechpartnerin bei Fragen zur Ausbildung

Susanne Nebe
Fachbereichsleiterin

Telefon: 0341 - 97 25124
E-Mail:  susanne.nebe@medizin.uni-Leipzig.de

 

Richterstraße 9 - 11, Gohlis
04105 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 25100
Fax:
0341 - 97 25109
Map