Sie sind hier: Skip Navigation LinksMedizinische Berufsfachschule

Krankenpflegehilfe

​​​​​Krankenpflegehelferinnen und -helfer sind Teil der professionellen Teams im klinischen, stationären und ambulanten Pflegealltag. An der Seite der Gesundheits- und Krankenpflegefachkräfte unterstützt du die Patienten und deren Angehörige bei den grundpflegerischen Aufgaben des täglichen Lebens, bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten und im Bereich der Beschäftigung. 

​»Das gute Gefühl, helfen zu können und Menschen auch in schwierigen Situationen beizustehen – das ist es, was meine Arbeit als Krankenpflegehelferin so besonders und für mich so attraktiv macht. Hinzu kommt der besondere Zusammenhalt in den Teams, die vertrauensvolle Zusammenarbeit. Dass man sich aufeinander verlassen kann. « ​​​

 

Wieso die Ausbildung genau für dich geeignet ist

Du bist nicht nur kommunikations- und teamfähig, sondern überaus hilfsbereit, belastbar, nervenstark und bereit zum Schichtdienst? Du teilst eine große Freude an der Arbeit mit Menschen?
Dann ist eine Ausbildung der Krankenpflegehilfe genau das richtige für dich.​

Deine Arbeit als Krankenpflegehilfe

Krankenpflegehelferinnen und -helfer sind Teil der professionellen Teams im klinischen, stationären und ambulanten Pflegealltag. An der Seite der Gesundheits- und Krankenpflegefachkräfte unterstützt du die Patientinnen und Patienten und deren Angehörige bei den grundpflegerischen Aufgaben des täglichen Lebens, bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten und im bereich der Beschäftigung. Du berücksichtigst dabei die individuelle Pflege- und Lebenssituation des jeweiligen Patienten.

Deine Ausbildung als Krankenpflegehilfe

​Am Universitätsklinikum Leipzig dauert die Vollzeit-Ausbildung zu Krankenpflegehelferin bzw. zum Krankenpflegehelfer 2 Jahre. Der theoretische Unterricht umfasst 1.540 Stunden, die praktische Ausbildung im Universitätsklinikum, in der ambulanten Kranken- und Alte​npflege sowie in der stationären Langzeitpflege mindestens 1.440 Stunden. Im praktischen Teil unterstützen uns langjährige Kooperationspartner mit viel Umsicht und Erfahrung.
Der theoretische und fachpraktische Unterricht in unserer staatlich genehmigten Ersatzschule für Krankenpflegehilfe erfolgt nach Maßgabe des Rahmenlehrplans. Zu den Inhalten zählen neben dem pflegerischen Fachwissen pflegerelevante Kenntnisse aus der Arbeitsorganisation, dem Qualitätsmanagement, der Hygiene, der Ersten Hilfe, der Rechtskunde sowie der Anatomie und Physiologie des menschlichen Körpers. Psychologische Inhalte, Grundlagen der Kommunikation und der Gesundheitsförderung sind ebenfalls wichtige Lernfelder.  Allgemeinbildende Fächer wie Deutsch, Englisch, Sport, Ethik und Gemeinschaftskunde runden die Ausbildung ab.
Im zweiten Ausbildungsjahr kommen mit der medizinischen Fachsprache und den Grundlagen der Kinästhetik zwei sehr interessante Wahlfächer hinzu.

Ausbildungsdauer:​2 Jahre
​Ausbildungsbeginn:01.09.
Ausbildungs-voraussetzungen:
  • ​mind. Hauptschulabschluss oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss (ausländische Bildungsabschlüsse und deren Wertigkeit müssen durch eine deutsche Behörde anerkannt sein z.B. Sächsische Bildungsagentur)
​Ausbildungsvergütung:​nach Haustarifvertrag des Universitätsklinikum Leipzig
​Ausbildungsorte:
  • Berufstheoretische Ausbildung:                            Medizinische Berufsfachschule am Universitätsklinikum Leipzig
  • Berufspraktische Ausbildung:
    Universitätsklinikum Leipzig und Kooperationspartner

​Ausbildungsinhalte:

Berufsübergreifender Bereich:

  • Deutsch/Kommunikation
  • Englisch
  • Gemeinschaftskunde
  • Ethik
  • Sport

Berufsbezogener Bereich:

  • Berufliches Selbstverständnis entwickeln und berufliche Anforderungen bewältigen
  • Pflegesituationen erkennen und bei Pflegemaßnahmen mitwirken
  • Eigene Arbeit strukturieren und organisieren
  • Pflegehandeln an Qualitätskriterien, rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen ausrichten
  • Situationsgerecht kommunizieren
  • Gesundheit erhalten und fördern
  • Lebensraum und Lebenszeit gestalten
  • In akuten Notfällen adäquat handeln

Qualifizierungs-möglichkeiten:

​Bei Interesse einer weiterführenden beruflichen Qualifikation kann auf Antrag die Ausbildung zur Pflegefachkraft unter Vorbehalt der entsprechenden Eignung und nach Prüfung durch die Schulleitung und die Landesdirektion Sachsen bis zu einem Jahr verkürzt werden.

 

Deine Bewerbung bei uns

Wir freuen uns auf Ihre vollständige ONLINE-Bewerbung – bitte beachten Sie den angegebenen Bewerbungszeitraum.​

Bewerbungszeitraum: 01.09.2021 -31.03.2022 (für das Ausbildungsjahr beginnend im September 2022).

Ihre vollständige Bewerbung enthält bitte folgende Unterlagen:

Bitte bewerben Sie sich über unser Bewerberportal. Hier geht es zur Online-Ausschreibung.

BITTE BEACHTEN SIE: Termine für Bewerbungsgespräche werden Ihnen, unter Berücksichtigung der aktuellen Hygienebestimmungen der Covid-19 Pandemie, schriftlich mitgeteilt.

Deine Ansprechpersonen

​ANSPRECHPARTNERIN BEI FRAGEN ZUR BEWERBUNG


​Regin​a Drieschner

Telefon: 0341 - 97 14155
E-Mail: regina.drieschner@medizin.uni-leipzig.de​
​​​ ​

ANSPRECHPARTNERIN BEI FRAGEN ZUR AUSBILDUNG




​Andrea Lange

Telefon: 0341 - 97 25124
E-Mail: andrea.lange2@medizin.uni-leipzig.de

Richterstraße 9 - 11, Gohlis
04105 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 25100
Fax:
0341 - 97 25109
Map