Sie sind hier: Skip Navigation LinksAkademie für berufliche Qualifizierung am UKL Fort- und Weiterbildung Weiterbildung Praxisanleitung

Weiterbildung Praxisanleitung

​​
Mit der Weiterbildung Praxisanleitung werden Sie dazu befähigt, Aufgaben in der Qualifizierung angehender Fachkräfte für Gesundheitsfachberufe an der Schnittstelle von Theorie und Praxis im beruflichen Alltag zu übernehmen und eine geplante, strukturierte, zielorientierte Anleitung auf Grundlage erwachsenenpädagogischer Prinzipien durchzuführen.

Dabei begleiten Sie die Auszubildenden in ihren Einsatzorten, reflektieren und bewerten die sich entwickelnde berufliche Handlungskompetenz, führen regelmäßige Gespräche mit den Auszubildenden über ihren Lernstand und -fortschritt und legen gemeinsame neue Lernziele fest.

Zielgruppe

  • Hebammen/Entbindungspfleger
  • Physiotherapeuten/-innen, Ergotherapeuten/-innen, Logopäden/-innen
  • Medizinisch-technische Assistenten/-innen
  • Diätassistenten/-innen
  • Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpfleger/-innen
  • Angehörige anderer Gesundheitsfachberufe

Inhaltliche Schwerpunkte

​Die  Weiterbildung  ist  berufsbegleitend organisiert. Der  theoretische  und  praktische  Unterricht beinhaltet  mindestens 300 Präsenzstunden. Zusätzlich sind 50  Stunden Selbststudium mit der Weiterbildung verbunden.  Die Weiterbildung  ist modular  gestaltet.  Jedes Modul  wird  mit  einem  Leistungsnachweis  abgeschlossen.  Die  berufspraktischen  Anteile  der Weiterbildung/ Hospitation umfassen 24 Stunden.

Die Module der Weiterbildung:

  1. Ein professionelles Berufsverständnis als anleitende Person entwickeln (60 Stunden)
  2. ​Beziehungen individuell wahrnehmen und gestalten (45 Stunden)
  3. Die praktische Ausbildung planen, Anleitungssituationen vorbereiten, durchführen, evaluieren und Qualität sichern (100 Stunden)
  4. Prüfen und Bewerten (40 Stunden)
  5. Lernortkooperation mitgestalten (20 Stunden)
  6. Achtsam sein und verantwortungsvoll handeln (35 Stunden)


Der erfolgreiche Abschluss der Weiterbildung berechtigt zum Führen der Weiterbildungsbezeichnung „Praxisanleiter“ oder „Praxisanleiterin“.

Voraussetzungen

  • Berufsabschluss in einem Gesundheitsfachberuf
  • Berufserfahrung von mindestens 12 Monaten
  • Gewährleistung des Weiterbildungsabschlusses innerhalb von 42 Monaten gem. SächsGfbWBVO §1 Abs. 1 (Informieren Sie sich über die Ausschreibung)
  • Sicherstellung der individuellen Bearbeitung der E-Learning-Lehreinheiten und aktive Teilnahme an Webinaren

Bitte beachten:

Es gelten spezifische Bedingungen für interne Mitarbeiter:innen des UKL. Bitte informieren Sie sich dazu über das Intranet im internen Stellenmarkt.

Bewerbung

​Haben Sie Interesse?  - Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf oder bewerben Sie sich direkt über unser Bewerberportal (Suchbegriff: Praxisanleitung).

 

Die Kursleiterin ist Cornelia Lüderitz. Melden Sie sich bei Fragen gern: cornelia.luederitz@medizin.uni-leipzig.de  

Unterlagen zur Bewerbung

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • beglaubigte Urkunde des geforderten Gesundheitsfachberufes
  • beglaubigtes Zeugnis über die staatliche Prüfung des geforderten Gesundheitsfachberufes

Universitätsklinikum Leipzig
Akademie für berufliche Qualifizierung/ Fort- und Weiterbildung
Johannisallee 32G
04103 Leipzig

E-Mail: MB-Fort-Weiterbildung@medizin.uni-leipzig.de

Die Informationen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten für Bewerber/-innen sind hier abrufbar.

Richterstraße, 9 - 11
04105 Leipzig
Telefon:
0341 - 97 25100
Map