Sie sind hier: Skip Navigation LinksUniversitätsmedizin Leipzig

Rote Gerüstnetze sichern Fassade von Haus 4

Das Gebäude von Haus 4 trägt seit kurzem ein vorübergehendes rotes Gewand. Die Verkleidung in Form von Gerüstnetzen stellt eine Sicherheitsmaßnahme dar, nachdem sich Einzelteile an der Glasfassade gelöst hatten. 

Mittlerweile erfolgten intensive Mängeluntersuchungen, bei denen unter anderem Sichtkontrollen mit einer LKW-Hubbühne durchgeführt wurden. Vorsorglich wurden auch die Dächer einschließlich der Innenhöfe und Balkone gesperrt. 

Die Gerüstnetze werden bis zum Abschluss erforderlicher Reparaturarbeiten hängen bleiben. Für Patienten und Mitarbeiter besteht keine akute Gefahr.