Sie sind hier: Skip Navigation LinksUniversitätsmedizin Leipzig

Corona-Virus: Aktuelle Informationen

​Das neue Coronavirus 2019-nCoV

Seit Dezember 2019 sind in der chinesischen Stadt Wuhan (Provinz Hubei) vermehrt Fälle von Atemwegserkrankungen aufgetaucht, die durch ein neues Virus (Coronavirus 2019-nCoV) verursacht wurden. Inzwischen gibt es in mehr als 25 Ländern weltweit Fälle dieser Infektionskrankheit.

Ansteckung

  • Von Mensch zu Mensch
  • Tröpfcheninfektion vor allem durch hustende oder niesende Infizierte
  • Auch Personen mit nur leichten Symptomen (z.B. Halsschmerzen, Schnupfen, Abgeschlagenheit) ohne Symptome können ansteckend sein

Krankheitsverlauf

  • Grippeähnliche Symptome (Fieber, Unwohlsein, Kopfschmerzen)
  • Trockener Husten, bis hin zu Atemnot und Lungenentzündung
  • Besonders gefährdet für einen schweren Verlauf sind ältere Menschen mit Vorerkrankungen

Wie kann ich mich schützen?

  • Öfter am Tag Händewaschen
  • Im Verlauf des Tages Hände desinfizieren, wenn man Kontakt zu Personen mit grippeähnlichen Symptomen hatte oder mit Oberflächen, die von Infizierten angefasst wurden
  • Vermeiden von engem Kontakt mit Personen, die grippeähnliche Symptome haben
  • Husten- und Niesetikette beachten


UKL-Experte Prof. Liebert vom Institut für Virologie zum Thema Corona-Virus in den Medien


Pressemitteilungen des UKL zum Corona-Virus