Das Leipziger Forschungszentrum für Zivilisationserkrankungen (LIFE)

LIFE steht für „Leipziger Forschungszentrum für Zivilisationserkrankungen". LIFE ist ein Großforschungsprojekt der Universität Leipzig, welches von der Medizinischen Fakultät koordiniert wird. Beteiligt sind zahlreiche Einrichtungen und Institute des Universitätsklinikums Leipzig sowie der Universität Leipzig, ebenso Wissenschaftler der Herzzentrum Leipzig GmbH. LIFE kooperiert zudem mit Wissenschaftsinstitutionen wie der Max-Planck-Gesellschaft (Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften) und der Helmholtz-Gemeinschaft (Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH - UFZ) und arbeitet außerdem mit der Industrie zusammen.

LIFE wird finanziert aus Mitteln der Europäischen Union durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) sowie den Europäischen Sozialfonds (ESF) und aus Mitteln des Freistaates Sachsen im Rahmen der Landesexzellenzinitiative.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Leipziger Forschungszentrum für Zivilisationserkrankungen.