Uniklinikum Leipzig bietet vollwertiges Verpflegungsangebot

Station Ernährung Die Ernährung kann im Krankenhaus einen wesentlichen Beitrag für die Gesundheit leisten, den Genesungsprozess fördern und das Wohlbefinden der Patienten steigern. Das Universitätsklinikum Leipzig bietet Patienten daher die Möglichkeit, eine bedarfsgerechte, bedürfnisorientierte und gesundheitsfördernde Vollverpflegung zu bekommen. Für dieses vollwertige Verpflegungsangebot ist das Universitätsklinikum ausgezeichnet und zertifiziert. Das Logo „Station Ernährung" am Eingang von Haus 4 in der Liebigstraße 20 verweist darauf.
 

Gesunde Ernährung am UKL: Vegetarisch, saisonal, mageres Fleisch

Ernährungstherapeut Lars Selig Der Leitende Ernährungstherapeut Lars Selig und sein Team beraten Sie gern zur Verpflegung im Universitätsklinikum Leipzig.   Ziel soll es sein, Mangelernährung in Krankenhäusern vorzubeugen und den Ernährungszustand der Patienten zu verbessern oder beizubehalten. Dieses Projekt berücksichtigt nicht nur eine abwechslungsreiche Lebensmittelauswahl und eine ausreichende Getränkeversorgung, sondern beinhaltet auch Kriterien für die Speisenplanung und -herstellung. So werden unter anderem täglich ein vegetarisches Gericht zur Auswahl gestellt, saisonale Lebensmittel bevorzugt oder mageres Fleisch von unterschiedlichen Tierarten abwechselnd angeboten.
Gerichte, welche in den ausliegenden Speiseplänen mit dem Logo „Station Ernährung“ gekennzeichnet sind, entsprechen diesen Vorgaben. Die Gestaltung der Verpflegung orientiert sich dabei an den 10 Regeln der Deutschen Gesellschaft für Ernährung und beinhaltet alle Mahlzeiten des Tages. Dazu zählen die drei Hauptmahlzeiten Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie mindestens zwei Zwischenmahlzeiten. Jeder Patient hat die freie Wahl, ob er sich nach den Empfehlungen einer gesundheitsfördernden Ernährung richten möchte.
 

Das Projekt "Station Ernährung"

Entwickelt wurde das Projekt „Station Ernährung – Vollwertige Verpflegung in Krankenhäusern und Rehakliniken“ von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Es ist Teil des nationalen Aktionsplans „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“.
 

Sie haben Fragen zur gesunden Ernährung während Ihres Krankenhausaufenthaltes?

Lars Selig, Leitender Ernährungstherapeut am UKL, steht Ihnen als Ansprechpartner gern zur Verfügung.

Mail schreiben