ABC - Warum können wir eigentlich lesen und schreiben?

21.09.2012, 16:30 Uhr - Informationsveranstaltung
Kunigunde

Von A wie Anton bis Z wie Zeppelin. Zum Schreiben und Lesen benutzen wir unser Alphabet mit 26 Buchstaben. Aber war das schon immer so? Wann hat der Mensch eigentlich angefangen zu schreiben und wie sehen die ältesten Schriftzeichen aus? Auf welchem Weg ist unser lateinisches Alphabet zu uns gelangt? Haben die Alten Ägypter auch schon ein Alphabet gehabt? Wieso gibt es eine Verbindung zwischen den ägyptischen Hieroglyphen und unserer Alphabetschrift? Professor Fischer-Elfert geht mit euch auf die Suche nach dem Ursprung unseres heutigen Alphabetes und wird euch diese spannenden Fragen und noch vieles mehr erklären.

 

Referenten

  • Prof. Dr. Hans-Werner Fischer-Elfert

Leitung

  • Prof. Dr. Torsten Schöneberg

Veranstaltungsort