Die 7.000 Sprachen der Welt - Woher kommen sie?

16.03.2012, 16:30 - 17:30 Uhr - Vortrag
KUNI - Kinderuniversität Leipzig
Maskottchen Kunigunde

Heutzutage sind nur ein paar große Sprachen richtig wichtig, wie Englisch, Chinesisch, Russisch, Deutsch oder Indonesisch. Es gibt aber auch viele kleinere Sprachen, wie Luxemburgisch oder Apatsche in Arizona (USA). Die meisten davon sind völlig unbekannt, aber die Sprachwissenschaft (Linguistik) interessiert sich für alle Sprachen, auch die kleinste - manche werden von höchstens 500 Menschen gesprochen. Wir möchten wissen, wo die Sprachen herkommen, warum sie sich verändern, warum manche Sprachen ähnlich und andere völlig anders sind, warum manche Sprachen sehr wichtig werden, und viele andere aussterben. Prof. Haspelmath wird in seiner Vorlesung einen kleinen Überblick über die spannendsten Fragen und einige Antworten geben. Und er wird euch viele sprachliche Weltrekorde vorstellen: Was ist die meistgelernte Sprache? Was ist die Sprache mit den meisten Konsonanten? Was ist die Sprache mit den längsten Wörtern?

 

Referenten

  • Prof. Dr. Martin Haspelmath

Leitung

  • Prof. Dr. Torsten Schöneberg

Veranstaltungsort