Das Neue Kontinenzzentrum und Kinderkontinenzzentrum

25.05.2011, 18:00 - 20:00 Uhr - Kolloquium

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, seit vielen Jahren behandeln wir Kinder mit Enuresis, Harn- und Stuhlinkontinenz und sind Beratungsstelle der Deutschen Kontinenz-Gesellschaft. Die Kliniken für Urologie, Gynäkologie, Innere Medizin, Chirurgie, Kinderchirurgie, Physikalische Medizin haben sich zu einem zertifizierten Kontinenzzentrum zusammengeschlossen und bilden einen interdisziplinären Rahmen für optimale individuelle Diagnostik und Therapie. Das darin integrierte Kinderkontinenzzentrum umfasst eine spezielle Funktionsdiagnostik von Harntrakt und Enddarm, die Mitarbeit speziell ausgebildeter Urotherapeutinnen, sowie individuelle Physiotherapiemethoden. Wir möchten unser Kontinenzzentrum vorstellen und Schwerpunkte zur Enuresis, Harn- und Stuhlinkontinenz im Kindesalter besprechen. Eine Präsentation zu Heil- und Hilfsmitteln bei Inkontinenz (FA Orthomed) bietet einen Überblick über alternative Möglichkeiten. Im Anschluss an die Veranstaltung laden wir Sie zu einem kleinen Imbiss ein. Mit freundlichen kollegialen Grüßen PD Dr. med. Ulf Bühligen Klinik und Poliklinik für Kinderchirurgie Universitätsklinikum Leipzig AöR

 

Referenten

  • Christine Herrmann, Urotherapeutin, Klinik und Poliklinik für Kinderchirurgie, Universitätsklinikum Leipzig AöR
  • Dr. med. Thomas Woller, Klinik und Poliklinik für Kinderchirurgie, Universitätsklinikum Leipzig AöR
  • Dr. rer. med. Claudia Winkelmann, Stabsstelle Physikalische Therapie und Rehabilitation, Universitätsklinikum Leipzig AöR
  • OA Dr. med. Thilo Schwalenberg, Klinik und Poliklinik für Urologie, Universitätsklinikum Leipzig AöR
  • PD Dr. med. Ulf Bühligen, Klinik und Poliklinik für Kinderchirurgie, Universitätsklinikum Leipzig AöR

Leitung

  • Ulf Bühligen

Veranstaltungsort