Leipzig liest - in der Anatomie

18.03.2011, 19.30 Uhr - Lesung
Ein Rechtsmediziner gibt Einblick

In der stilgerechten Umgebung des Anatomie-Hörsaals der Universität Leipzig liest der Leiter der Bonner Rechtsmedizin, Prof. Madea, aus seinem aktuellen Buch "Von den Maden zum Mörder". Dieser von der Presse durchweg positiv aufgenommene Titel aus dem Militzke-Verlag berichtet auf faszinierende, aber doch seriöse Weise vom alltäglichen Geschehen in der Gerichtsmedizin - jenseits gängiger TV-Klischees.

 

Referenten

  • Prof. Burkhard Madea

Leitung

  • Johanna Tschiersch

Veranstaltungsort