Kind und wissenschaftliche Karriere?

17.02.2011, 10:00 - 17:00 Uhr - Workshop
Eine Entweder-Oder-Frage oder ist beides miteinander vereinbar? Ein Workshop der Research Academy Leipzig mit anschließender Podiumsdiskussion

An deutschen Universitäten und Hochschulen ist es noch immer schwierig, Familie und Wissenschaft miteinander zu vereinbaren. Das liegt zum einen an den äußeren, lebenspraktischen Umständen - Wer sorgt für mein Kind, wenn ich arbeite? Zum anderen liegt es an der gesellschaftlichen Akzeptanz der Elternschaft im Leistungsbetrieb Wissenschaft - Leiste ich wirklich weniger, wenn ich ein Kind zu versorgen habe? Ziel des Workshops ist die Weitergabe von Informationen, Erfahrungsberichten, konkreten Tipps und Anregungen. Der Workshop soll helfen, (1) sich klar darüber zu werden, was es bedeutet, sich für ein Kind und die wissenschaftliche Laufbahn zu entscheiden und (2) abzuwägen, ob es für einen persönlich ein gangbarer Weg ist. (3) bietet der Workshop Informationen zu den Gegebenheiten an der Uni Leipzig und bundesweit sowie die Möglichkeit, in einer Podiumsdiskussion Antworten auf eigene Fragen zu erhalten.

 

Referenten

  • Dr. Inka Wilden
  • Georg Teichert
  • Prof. Dr. Anja Widdig

Leitung

  • Prof. Dr. Anja Widdig

Veranstaltungsort