"Lungenerkrankungen bei Früh- und Neugeborenen"

04.06.2010 bis 05.06.2010, 1. Leipziger Neonatologietag - Seminar
Ultraschallseminar und Symposium zur Neugeborenenlunge

auch nach breiter Einführung von pränataler Steroidprophylaxe und Surfactant-Substitution stehen pulmonale Erkrankungen bei der Versorgung sehr kleiner Frühgeborener auch heute noch weit im Vordergrung: Hinzu kommen die Lunge betreffende Fehlbildungen bei Reifgeborenen und auch bei Frühgeborenen, die den postnatalen Verlauf komplizieren und häufig frühzeitige Interventionen erfordern. Wir haben den 1. Leipziger Neonatologietag 2010 deshalb unter das Thema "Lungenerkrankungen bei Früh- und Neugeborenen" gestellt. Wir beginnen mit der Pränataldiagnostik von thorakalen Fehlbildung mit Hilfe von Ultraschall und MRT. Weiter berichten wir über pränatale und postnatale Interventionen zur Optimierung der Lungenfunktion bei Fehlbildungen einschließlich der chirurgischen Interventionen. Konservative Möglichkeiten umfassen eine schonende Beatmungstherapie unter Berücksichtigung von Lungenfunktionsuntersuchungen. Am Nachmittag folgen Vorträge über den Umgang mit chronischen Lungenveränderungen.

 

Referenten

  • Annett Bläser, Prof. Dr. med. Renaldo Faber, Corinna Gebauer, PD Dr. med. Matthias Knüpfer, Dr. med. Freerk Prenzel, Dr. med. HAns Proquitté, Dr. med. Ferdinand Pulzer, Prof. Dr. Mario Rüdiger, Sebastian Rützel, Dr. med. Ina Sorge, Prof. Dr. med. Hol

Leitung

  • Prof. Dr. Ulrich Thome

Veranstaltungsort