Joint Science Day 2010

29.04.2010, 09:00 - 17:00 Uhr - Tagung
Erstmalig laden das BBZ Leipzig, die BIOCITY, das Fraunhofer IZI und das TRM Leipzig Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem Bereich Immunologie zu einer gemeinsamen Veranstaltung ein. Ziel ist die Vernetzung Leipziger Arbeitsgruppen und damit die Stärkung des Wissenschaftsstandortes Leipzig.

Der Joint Science Day soll die Biotechnologie und verwandte Bereiche in Leipzig stärken und Ihnen Gelegenheit geben, sich mit anderen Arbeitsgruppen und Institutionen über neueste wissenschaftliche Entwicklungen, Kooperationsmöglichkeiten und Ausschreibungen, aber auch über Ihre eigene Forschung, Methoden und aktuelle Arbeitsprobleme auszutauschen und somit eine Plattform für Kommunikation und Networking bilden. Am Vormittag wird es Vorträge zum Stand der Biotechnologie in Leipzig aus der Sicht der Stadt Leipzig und aus der der WissenschaftlerInnen geben. Zudem wird Ihnen eine Sprecherin der Nationalen Kontaktstelle (NKS) Informationen zum 7. Forschungsrahmenprogramm der EU, zu aktuellen Ausschreibungen und dem Stand Leipziger Institutionen im wissenschaftlichen Wettbewerb in der EU geben. Am Nachmittag können und sollen die Diskussionen des Vormittags weitergeführt und in größerer Tiefe und thematisch eingeschränkt in Arbeitsgruppen durchleuchtet werden. Aus Anlass des Europäischen Tags der Immunologie und des 5. Geburtstags des IZI wurde das Thema Immunologie bei dieser ersten Veranstaltung in den Vordergrund gestellt.

 

Leitung

  • Prof. Dr. Ulrich Sack

Veranstaltungsort