Thematische Abendführung durch die Sonderausstellung "AUREA AETAS. Die Blütezeit des Leipziger Antikenmuseums 1874 - 1933"

29.10.2009, 19:00 Uhr - Wissenschaftliche Veranstaltung
Die Ausstellung AUREA AETAS dokumentiert die Blütezeit des Leipziger Antikenmuseums im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert. In diesen Jahrzehnten erfolgte der Aufbau einer der besten akademischen Original- und Gipsabgusssammlungen Deutschlands.

Die thematischen Abendführungen beleuchten spezielle Aspekte der Ausstellung: Donnerstag, 29. Oktober 2009, 19:00 Uhr: Dr. Petra Cain "'Ach wie schad, dass niemand weiß, wie ich denn nun wirklich heiß!' Zur Porträtüberlieferung in römischen Kopien" Donnerstag, 26. November 2009, 19:00 Uhr: Dr. Martin Tombrägel "'Jeder, der deine Gestalt erblickt, hat dich gleich lieb.' Franz Studniczka und die Erforschung des Menanderporträts" Donnerstag, 17. Dezember 2009, 19:00 Uhr: Dr. Hans-Peter Müller "Römische Wandmalerei in Kopien von Carl Reinhold Vetter" Donnerstag, 21. Januar 2010, 19:00 Uhr: PD Dr. Annette Haug "Wie verraten antike Gefäße ihr Alter? Grundlagen der Chronologie attisch schwarz- und rotfiguriger Keramik"

 

Veranstaltungsort