Entwicklung und Perspektiven palliativmedizinischer Versorgung

04.11.2009, 17:00 - 18:30 Uhr - Tagung
Thema der Veranstaltung sind die Vernetzung von ambulanter und stationärer Palliativmedizin, ethische Entscheidungen am Lebensende sowie praktische Fragen der Versorgung. Im Anschluß besteht die Gelegenheit einer Führung über die Palliativstation des Universitätsklinikums.

Eine ganzheitliche palliativmedizinische Versorgung orientiert sich an den Bedürfnissen des Patienten und seiner Angehörigen und zielt auf eine Verbesserung der Lebensqualität. Nicht nur die körperlichen Beeinträchtigungen der Erkrankung, sondern auch die psychosozialen Belastungen stehen bei der Betreuung des Patienten im Vordergrund. Die Umsetzung dieser palliativmedizinischen Prinzipien erfordert eine intensive Zusammenarbeit und Vernetzung der beteiligten stationären und ambulanten Versorgungseinrichtungen.

 

Referenten

  • Frau Prof. Dr.Dr. Ortrun Riha, Frau Dr. Barbara Schubert, Herr Prof. Udo X. Kaisers, Frau Dr. Dörte Schotte

Leitung

  • Prof. Dr. Udo X. Kaisers

Veranstaltungsort