State of the Art - Sporttherapie in der Kinder- und Jugendpsychiatrie

21.10.2009, 14 - 15:30 Uhr - Vortrag
Sport- und Bewegungstherapie Die Sporttherapie zielt mit geeigneten Mitteln des Sports auf die Kompensation und Regeneration gestörter psychischer, sozialer und körperlicher Funktionen und fördert gesundheitlich orientiertes Verhalten.

Viele Patienten auch im Kindes- und Jugendalter waren vor der stationären Behandlung wenig aktiv und fallen deshalb durch verringerte Bewegungserfahrung und körperlicher Untrainiertheit auf. Die Patienten werden schrittweise an körperliche Aktivität herangeführt. Dabei stehen der Sport- und Bewegungstherapie eine Turnhalle, eine Kletterhalle, eine Schwimmhalle, ein Fitnessraum, die Bewegungstherapie und Außensportaktivitäten zur Verfügung. Der Vortrag informiert über die neuesten Techniken und Studienergebnisse zur Wirkqualität.

 

Referenten

  • Kathrin Kummer, Jens Brunke, Sandor Kubitza

Leitung

  • Dr. Claudia Winkelmann

Veranstaltungsort