Moderne Moeglichkeiten der Hilfsmittelversorgung bei Hemiparesen

16.09.2009, 14 Uhr bis 15:30 Uhr - Vortrag
Allgemeines Erscheinungsbild und Probleme der Patienten - Versorgungsmöglichkeiten 1. Orthopädietechnik- Fuß + Fußlagerungsorthesen zur Propylaxe Spitzfuß / dynamisch & starr + Fußheberorthesen zur Mobilisierung + Standard- Carbonorthesen- Maßorthesen 2. Orthopädietechnik- Knie + Kniesicherung und Prophylaxe vom genu recurvatum zur Mobilisation + Standard und Maßorthesen + Kombination aus Fuß- und Knieversorgung / Ganzbeinorthese 3. Orthopädietechnik- Schulter + Haltebandagen zum Schutz des Gelenkes und Verbesserung der Dynamik 4. Orthopädietechnik- Hand + Lagerung zur Verhinderung der Fallhand + Standard und Maßorthesen + spezielle Versorgungen bei vorhandenen Kontrakturen

Der Vortrag wird folgenden Inhalt haben: - Allgemeines Erscheinungsbild und Probleme der Patienten - Versorgungsmöglichkeiten 1. Orthopädietechnik- Fuß + Fußlagerungsorthesen zur Propylaxe Spitzfuß / dynamisch & starr + Fußheberorthesen zur Mobilisierung + Standard- Carbonorthesen- Maßorthesen 2. Orthopädietechnik- Knie + Kniesicherung und Prophylaxe vom genu recurvatum zur Mobilisation + Standard und Maßorthesen + Kombination aus Fuß- und Knieversorgung / Ganzbeinorthese 3. Orthopädietechnik- Schulter + Haltebandagen zum Schutz des Gelenkes und Verbesserung der Dynamik 4. Orthopädietechnik- Hand + Lagerung zur Verhinderung der Fallhand + Standard und Maßorthesen + spezielle Versorgungen bei vorhandenen Kontrakturen

 

Referenten

  • Lars Jäger

Leitung

  • Dr. Claudia Winkelmann

Veranstaltungsort