Beyond the State Order? The Interface of Religion and Human Rights

20.07.2009, 19:30 Uhr - Jubiläumsveranstaltung
Special Lecture von Ayelet Shachar (University of Toronto, Faculty of Law) innerhalb der Veranstaltungsreihe "Riskante Ordnungen - fremde Erfahrungen - ferne Hoffnungen".

Ayelet Shachar studierte an der Tel Aviv University sowie der Yale Law School Recht und Politikwissenschaft. Selbiges lehrt sie an der Faculty of Law an der University of Toronto. Ihre Forschung konzentriert sich unter anderem auf die Verhältnisse von Bürgerrecht und Immigration sowie Staat und Religion. Ferner beschäftigt sich Shachar mit der Problematik der Gleichberechtigung der Geschlechter, so auch mitunter in ihrem Buch "Multicultural Jurisdictions: Cultural Differences and Women’s Rights", für das sie den American Political Science Association’s 2002 Best First Book Award erhielt.

 

Veranstaltungsort