107. DOG-Kongress 2009

24.09.2009 bis 27.09.2009 - Jubiläumsveranstaltung
Aus Anlass des 600-jährigen Jubiläums der Alma Mater Lipsiensis findet 20 Jahre nach der Friedlichen Revolution der Kongress der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft zum dritten Mal nach 1932 und 1991 in Leipzig statt.

Unter dem Schwerpunktthema "Lebenslang gut sehen - weil Augenärzte forschen, lehren, heilen und helfen" sollen diagnostische Strategien und therapeutische Konzepte diskutiert werden, die für möglichst viele Menschen ein lebenslanges gutes Sehen ermöglichen. Der Transfer grundlagenwissenschaftlicher Erkenntnisse in die klinische Anwendung und die Diskussion neuer Optionen in Diagnostik und Therapie werden einen herausgehobenen Stellenwert einnehmen aber auch die Prävention von Augenkrankheiten. Der Kongress soll insgesamt Gelegenheit bieten zu einem intensiven, lebendigen und abwechslungsreichen Austausch. Er bietet eine Chance für Allgemeinaugenärzte und Subspezialisten in jedem Gebiet, voneinander zu lernen und sich gemeinsam für das Fach Augenheilkunde einzusetzen. Die Industrie unterstützt den Kongress durch eine Ausstellung und zahlreiche Satellitensymposien. Die DOG Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft ist die wissenschaftliche Gesellschaft der Augenärzte und mit über 5.500 Mitgliedern eine der bedeutenden medizinischen Fachgesellschaften in Deutschland. Gegründet 1857 von Albrecht von Graefe in Heidelberg ist sie die älteste wissenschaftliche Fachgesellschaft der Welt.

 

Veranstaltungsort